"Das Supertalent" als RTL-Wiederholung: Endspurt! So lief das packende Halbfinale

Das Finale bei "Das Supertalent" rückt näher und nur noch sechs Plätze sind frei. Am Samstag mussten 17 Talente erneut ihr Können unter Beweis stellen. So sind Sie per Wiederholung mit dabei.

Das brasilianische "Duo Nigretai" und ihre Luftakrobatik bei "Das Supertalent". Bild: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Akrobatik, Gesangseinlagen, Comedy: Die RTL-Show "Das Supertalent" steckt voller spannender Kandidaten und Überraschungen. In der neuen Ausgabe kämpfen 17 Talente um die letzten Plätze im Finale. Es wird spannend!

"Das Supertalent" verpasst? Wiederholung der RTL-Show online sehen via TV Now

Haben Sie am Samstag lieber die Adventszeit auf einem der Weihnachtsmärkte genossen oder möchten Sie die Show mit allen Kandidaten noch einmal sehen? Kein Problem. RTL sendet am Sonntag, 10.12.2017, um 15 Uhr eine Wiederholung von "Das Supertalent" im TV. Und auch in der Mediathek TV Now finden Sie "Den Kampf um die letzten Finalplätze" als kostenloses Video on Demand, das Sie sich jederzeit und so oft Sie mögen anschauen können.

TV-Vorschau und Kandidaten bei "Das Supertalent" am 9. Dezember 2017

In der neuen Folge von "Das Supertalent" müssen sich 17 Kandidaten vor den Juroren Dieter Bohlen, Nazan Eckes und Bruce Darnell noch einmal beweisen. Sie treten ein zweites Mal auf, um einen der letzten sechs Plätze im Finale zu ergattern. Unter ihnen sind erneut Talente nicht von dieser Welt und das praktisch im wahren Sinnes des Wortes. Denn die Musikgruppe Baba Yega ist von ihrem Heimatplaneten Babalta angereist und versetzte die Jury mit Breakdance und Roboter-Tanz in Staunen - und das mit einer gehörigen Portion Witz. Mit ihrer Nummer begeisterten sie schon einmal die Juroren - ob ihnen das auch ein zweites Mal gelingt? Immerhin ist die Konkurrenz recht zahlreich.

Das sind alle weiteren Kandidaten bei "Das Supertalent":

  • Luftakrobatik vom Duo Nigretai aus Brasilien, Jessica Alexandre (24) und Kaue Andryh (20)
  • die Südkoreaner vom Wiener Chor Seicento
  • Quintino Cruciano (81) sang bereits "Nella Fantasia" von Ennio Morricone
  • das Väter-Töchter-Projekt mit acht tanzenden Mädchen und ihren Vätern
  • Ramesh (44) aus Indien mit seiner Feuershow
  • Nathalie (30) und Sofiane (31) aus Paris mixen klassisches Ballett mit Hip Hop
  • Martin (34), Kaspar (33) und Johannes (33) machen Musik auf leeren Flaschen
  • Alejandro Reyes (25) hat nur eine Hand, überzeugt aber als Gitarrist und Sänger
  • die Sänger und Tänzer von Dúlamán singen bringen irische Kultur auf die Bühne
  • Jason Brügger (24) aus der Schweiz macht Luftakrobatik trotz Hörstürzen und Hörgerät
  • Break the Tango überzeugen mit Tanz und Gesang
  • Fußball-Freestyler Marcel Gurk (20) aus Duisburg
  • Riesen-Seifenblasen mit Sergey (35) und Svetlana (37) aus Moskau und ihrer "Fantasy Bubble Show"
  • Kung Fu und Schwertschlucken: die Brüder Huynh Huy Cuong (38) und Huynh Van Than (41)
  • Niels Harder (27) ist Berufszauberer
  • die Akrobaten Jannis (23), Barbara (25) und Irene (12) verbinden Tanz mit Lichteffekten

Lesen Sie auch: Das wird alles neu in der "DSDS"-Jubiläumsstaffel.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser