"M - Eine Stadt sucht einen Mörder": Moritz Bleibtreu feiert Comeback mit DIESEM Remake

Der berühmte Film "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" bekommt eine Frischzellenkur und wird unter anderem von RTL Crime als Miniserie umgesetzt. Mit dabei sind Stars wie Moritz Bleibtreu und Lars Eidinger.

Moritz Bleibtreu wird in "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" zu sehen sein Bild: imago/Michael Wigglesworth/spot on news

Mit "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" hat RTL Crime seine erste Eigenproduktion in Auftrag gegeben. Das Projekt soll in Kooperation mit dem ORF und Superfilm entstehen, heißt es von dem Sender. Nach einer Idee von David Schalko soll eine sechsteilige Miniserie entstehen. Vor der Kamera stehen dafür unter anderem Stars wie Verena Altenberger, Bela B, Moritz Bleibtreu, Christian Dolezal und Lars Eidinger. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2018 in Wien beginnen.

Der Klassiker "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" von Fritz Lang aus dem Jahr 1931 zählt bis heute zu den bedeutendsten Werken der deutschen Filmgeschichte. Basierend auf dem Original soll die neue Serie in sechs Episoden die Geschichte einer Stadt erzählen, in der eine Reihe Kindermorde geschehen und wie sich die Folgen dieser Taten auf die einzelnen gesellschaftlichen Schichten auswirken. Nicht nur die Polizei, auch die Unterwelt sucht schließlich nach dem Mörder.

"Die Erwartungen liegen bei einer so prestigeträchtigen Vorlage sehr hoch und wir geben unserer bestes, Fritz Langs zeitlosem Meisterwerk Genüge zu tun", verspricht Dr. Klaus Holtmann, Executive Vice President Digital Channels. "Alle Serien-Fans dürfen sich auf etwas Einzigartiges freuen."

loc_/news.de/spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser