GZSZ Vorschau aktuell: Killer-Virus bringt Lilly und Tuner in tödliche Gefahr

Drama pur bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Während Sunny und Chris vor ihrer ersten richtigen Krise stehen, schweben Tuner und Lilly in Lebensgefahr. Wie es bei GZSZ weitergeht, erfahren Sie hier!

Lilly (Iris Mareike Steen, r.) ist schockiert: Sie wird unter Quarantäne gestellt. Bild: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Während in Deutschland am Sonntag mit dem 1. Advent langsam aber sicher die besinnliche Zeit eingeläutet wurde, wird es bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" noch einmal richtig dramatisch. Während sich die einen auf die Suche nach einem Drogendealer machen, kämpfen die anderen Kiez-Bewohner um ihr Leben. Wie packend es in dieser GZSZ-Woche wird, erfahren Sie hier in der aktuellen Wochenvorschau.

GZSZ-Vorschau: Virus-Alarm! Lilly und Tuner in Lebensgefahr

Wie RTL schon jetzt in der Vorschau verrät, wird es vor allem für Lilly (Iris Mareike Steen) und Tuner (Thomas Drechsel) hochdramatisch. Während die beiden noch immer schwer mit ihrer Trennung zu kämpfen haben, steht bereits das nächste Drama in den Startlöchern. Um sich von ihrem Kummer abzulenken, stürzt sich Lilly in die Arbeit, wo ihr plötzlich ein fataler Fehler unterläuft: Sie betritt den Raum, in dem zuvor ein Patient mit einem hochansteckenden Tropen-Virus gelegen hatte. Um Schlimmeres zu verhindern wird Lilly in Quarantäne gestellt. Aus Sorge um seine große Liebe macht sich auch Tuner auf den Weg ins Krankenhaus, wo auch er sich mit dem mysteriösen Virus infiziert. Werden die beiden die Infektion unbeschadet überstehen?

Maren und Nina auf gefährlicher Mission: Werden sie einen Drogen-Dealer finden?

Ganz andere Probleme haben währenddessen Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Nina (Maria Wedig). Die beiden Frauen haben sich in den Kopf gesetzt Marihuana zu kaufen. Das einzige Problem: Sie haben keinen Dealer. Kurzerhand machen sich die Freundinnen auf die Suche nach einem Drogen-Verkäufer. Wirklich geschickt stellen sich Maren und Nina auf ihrer Mission allerdings nicht an...

Sunnys Rache geht zu weit: Chris und Sunny in der Krise

Auch für Sunny (Valentina Pahde) ist es aktuell nicht einfach. Nach all den Intrigen und Lügen will sie Gerner (Wolfgang bahro) endlich zur Rechenschaft ziehen. Getrieben von Rachegedanken verärgert sie schließlich sogar Chris (Eric Stehfest), der sie darum bittet, nichts zu überstürzen. Doch dann endet Sunnys Alleingang in einem Eklat. Während Gerner bereits zum Gegenschlag ausholt, droht auch der Streit zwischen Chris und Sunny zu eskalieren. Wird ihre Liebe diese Krise überstehen?

Chris (Eric Stehfest) ist entsetzt über Sunnys (Valentina Pahde) Vorgehen gegen Gerner. Bild: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Zu sehen gibt es die packenden neuen Folgen von GZSZ wie gewohnt von montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL.

Passen dazu: Müssen GZSZ-Fans bald auf ihren Liebling verzichten?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser