Gastauftritt: "Supernatural"-Star Jensen Ackles bekommt Gesellschaft von seiner Frau

Mit dem Ehepartner am selben Arbeitsplatz: "Supernatural"-Star Jensen Ackles bekommt am Set Gesellschaft von seiner Frau Daneel.

Daneel und Jensen Ackles sind seit 2010 miteinander verheiratet Bild: Globe-Photos/ImageCollect/spot on news

"Supernatural"-Star Jensen Ackles (39) sieht seine Frau künftig nicht mehr nur im trauten Familienheim. Wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet, wurde seine Ehefrau Daneel Ackles (38) für eine wiederkehrende Gastrolle in seiner Serie gecastet. Demnach wird sie erstmals in der 13. Folge der kommenden 13. Staffel der Mystery-Serie als Schwester Jo auftauchen - "eine Heilerin, deren gute Werte die Aufmerksamkeit eines sehr schlechten Menschen erregen: Lucifer (gespielt von Mark Pellegrino)."

Ihr Ehemann Jensen Ackles ist seit 2005 als Dean Winchester ein fester Bestandteil von "Supernatural". Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester (Jared Padalecki), deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben. Dabei bleibt es jedoch nicht und sie erkennen ihren wahren Platz in der Welt und dass im Universum nicht nur Dämonen, Geister und Werwölfe, sondern auch weitaus mächtigere Dinge existieren.

Jensen und Daneel Ackles sind seit 2010 miteinander verheiratet. Gemeinsam hat das Paar drei Kinder: Tochter Justice Jay (4) und die Zwillinge Arrow Rhodes und Zeppelin Bram (elf Monate).

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser