"Das gibt's doch gar nicht" als Sat.1-Wiederholung: Gesichtsstraffer gefällig? Verona Pooth raucht der Kopf

Jochen Schropp stellt Prominenten merkwürdige Erfindungen vor, deren Sinn es zu ergründen gilt. So sehen Sie "Das gibt's doch gar nicht" als Wiederholung.

Wigald Boning (l.), Verona Pooth (M.) und Kaya Yanar (r.) sinnieren bei "Das gibt's doch gar nicht" über seltsame Erfindungen. Bild: SAT.1 / Guido Ohlenbostel

Was soll das denn sein? Diese Frage stellen sich am Freitagabend, 27.10.2017, 20.15 Uhr, Promis wie Kaya Yanar, Caroline Frier und Co. Jochen Schropp zeigt den beiden Promi-Teams Erfindungen, von denen bisher kaum jemand etwas wusste. Oder hatten Sie schon einmal einen Kopfhalter, einen Gesichtsstraffer oder eine Gegensprechanlage für Haustiere gesehen?

"Das gibt's doch gar nicht"verpasst? Hier gibt es die Wiederholung

Falls Sie die neue Folge von"Das gibt's doch gar nicht" verpasst haben oder Sie den etwas anderen Ratespaß à la "Genial daneben" nochmals sehen wollen, schauen Sie die Show einfach als Wiederholung. Im TV wird"Das gibt's doch gar nicht" noch einmal in der Nacht zu Montag, 30.10.17, ab 1.55 Uhr gezeigt. Zudem können Sie die komplette Sendung als Online-Wiederholung in der Sat.1-Mediathek sehen.

Diese Promis rätseln diesmal bei "Das gibt's doch gar nicht"

Diesmal versuchen sich Caroline Frier, Kaya Yanar, Arabella Kiesbauer, Reiner Calmund, Wigald Boning und Verona Pooth bei Jochen Schropp und sinnieren über den Sinn der einen oder anderen Gerätschaft. Die Promis spielen in zwei Teams gegeneinander - angeführt von Kaya Yanar auf der einen und Caroline Frier auf der anderen Seite.

Lesen Sie auch: Verona macht Schluss - und kassiert Shitstorm.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser