"Mario Barth deckt auf" als Wiederholung bei TV Now: Neue Folge! Mario Barth sagt dem Behördenirrsinn den Kampf an

Endlich ist es soweit: Mario Barth startet mit zwei brandneuen Folgen "Mario Barth deckt auf" in die Herbst-Saison. Wie Sie die Comedy-Show als Wiederholung online sehen können, erfahren Sie hier.

Gastgeber Mario Barth präsentiert ab dem 11.10.2017 zwei neue Folgen von "Mario Barth deckt auf". Bild: MG RTL D / Sebastian Drüen

Pünktlich zum Herbst startet Mario Barth mit zwei neuen Folgen von "Mario Barth deckt auf". Auch in der neuen Staffel hat es sich der Komiker wieder zur Aufgabe gemacht, den Behördenirrsinn in Deutschland aufzudecken. Hilfe bekommt Barth dabei wie gewohnt von zahlreichen prominenten Gästen.

"Mario Barth deckt auf" verpasst? Wiederholung online in der RTL-Mediathek TV Now sehen

Sie hatten am Mittwochabend bereits andere Pläne und haben die Comedy-Show mit dem Star-Comedian Mario Barth und seinen prominenten Gästen verpasst? Dann müssen Sie sprichwörtlich in die Röhre schauen. Weder in der RTL-Mediathek TV Now noch im TV werden Sie eine Wiederholung der Comedy-Sendung finden. Alternativ können Sie sich den 08.11.2017 schon mal rot im Kalender markieren. Dann strahlt RTL die zweite brandneue Folge von "Mario Barth deckt auf" aus.

TV-Vorschau zu "Mario Barth deckt auf" am 11.10.2017 bei RTL mit diesen Gästen

Als Rächer aller Steuersünder kehrt Mario Barth mit zwei neuen Folgen im Gepäck zurück ins deutsche Fernsehen. Und auch in der aktuellen Folge hat der Comedian wieder reichlich prominente Unterstützung. So wagt sich "Der Lehrer"-Darsteller Hendrik Duryn als Aushilfsförster in dunkle Wälder, wo er schließlich Erstaunliches zu Tage bringt. Für die "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard geht es hingegen nach Oberbayern, wo sie sich für gesundes Schulessen einsetzen will. Wäre da nicht der verdammte Einspar-Plan...

Ebenfalls zu Gast sind: Christopher Posch, Reiner Holznagel, Joachim Llambi, Ingo Appelt, Franz Obst und Ulrike von der Groeben. Sie alle werden Barth dabei helfen, die übelsten Behörden-Missstände aufzudecken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser