"Wer wird Millionär?" als Wiederholung bei TV Now: Günther Jauch ist wieder in bester WWM-Quiz-Laune

Auch an diesem Montag lud Kult-Moderator Günther Jauch wieder zur wöchentlichen Rate-Runde. Wie Sie die neue Folge von "Wer wird Millionär?" als Wiederholung online sehen könne, erfahren Sie hier.

Seit mehr als 18 Jahren ist Günther Jauch nun schon Moderator von "Wer wird Millionär?". Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Auch nach unzähligen Shows gehört "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch noch immer zu den beliebtesten TV-Stars Deutschlands. Auch nach nun mehr als 18 Jahren hat der Showmaster nicht an Witz und Charisma verloren. Noch heute bringt der 61-Jährige seine WWM-Kandidaten mächtig ins Schwitzen. Wen es wohl in dieser Woche erwischt?

Neue Folge WWM verpasst? "Wer wird Millionär?" als Wiederholung online in der RTL-Mediathek TV Now

Sie hatten am Montagabend (09.10.2017) schon etwas anderes vor und haben dadurch "Wer wird Millionär?" verpasst oder wollen die Sendung noch einmal sehen? Kein Problem. In der RTL-Mediathek TV Now werden Sie fündig. Dort steht Ihnen die Sendung sieben Tage lang nach Erstausstrahlung kostenlos als Video on Demand zur Verfügung. Eine Wiederholung im Free-TV wird es leider nicht geben.

"Wer wird Millionär? 2017" gratis online spielen: Trainingslager mit den Fragen und Antworten von Günther Jauch

Wenn Sie selbst einmal auf Günther Jauchs Kandidaten-Stuhl sitzen wollen, dann sollten Sie sich natürlich intensiv auf eine Teilnahme bei "Wer wird Millionär?" vorbereiten. Hierfür können Sie sich im Wer-wird-Millionär-Trainingslager mit Hilfe der RTL Inside-App auf die aktuellen "Wer wird Millionäör?" -Fragen vorbereiten. Sie sind nun bestens auf die Rateshow mit Günther Jauch vorbereitet? Dann bewerben Sie sich jetzt. Wie auch Sie WWM-Kandidat werden können, erfahren Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser