GZSZ-Vorschau : Jetzt sprechen die Fäuste! John hat sich mit Leon in der Wolle

Auch in der aktuellen Woche geht es bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wieder hochdramatisch zu. Während Chris sich ungewollt mit seinem Bruder Felix auseinandersetzen muss, endet ein Streit zwischen Leon und John blutig.

Der Streit zwischen John (Felix von Jascheroff) und Leon (Daniel Fehlow) ums Mauerwerk droht zu eskalieren. Bild: RTL D / Rolf Baumgartner

Ganze 25 Jahre flimmert die beliebte Vorabend-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nun schon über die deutschen TV-Bildschirme. Wer dachte, dass den Machern nach all den Jahren einmal die Ideen ausgehen würden, der hat sich gewaltig geirrt. Nach Tabu-Themen wie Inzest, Mord und Sterbehilfe, sorgt aktuell häusliche Gewalt für Aufregung. Doch dies ist nicht das einzige Drama am Kolle-Kiez!

GZSZ-Vorschau: Chris ist überfordert - Wie wird es mit Felix weitergehen?

Chris (Eric Stehfest) weiß nicht mehr weiter. Nachdem Felix (Thaddäus Meilinger) nach einem verheerenden Autounfall im Koma liegt, soll ausgerechnet Chris die Verantwortung für ihn übernehmen. Und das nach all dem, was Felix ihm angetan hat. Nachdem Chris kurz die Kontrolle verliert und Felix sterben lassen will, trifft er eine Entscheidung. Jemand anderes muss sich künftig um Felix kümmern. Doch hat Chris damit tatsächlich die richtige Entscheidung getroffen?

Nina versucht die Fassade zu wahren: Wird sie Martin erneut vergeben?

Nach Martins (Oliver Franck) erneutem Gewaltausbruch setzt Nina (Maria Wedig) alles daran den Schein einer heilen Familie zu wahren. Vor allem Sohn Luis (Maximilian Braun) soll von den Wutausbrüchen seines Vaters nicht mitbekommen. Während sich Nina weiter in die Arbeit flüchtet, setzt Martin alles daran seiner Frau zu beweisen, dass er sich ändern wird. Doch kann Nina ihrem Mann Martin tatsächlich verzeihen?

Ein Streit zwischen Leon und John endet blutig

Auch zwischen Leon (Daniel Fehlow) und John (Felix von Jascheroff) fliegen weiterhin die Fetzen. Leon kann John nach dessen Steuerhinterziehung einfach nicht mehr vertrauen. Als John sich dennoch weigert aus dem Mauerwerk auszusteigen, verliert Leon die Geduld. Kurzerhand klärt er seine Mitarbeiter über Johns Machenschaften auf. Zu viel für John. Er sagt Leon den Kampf an. Doch der will das Mauerwerk nicht kampflos aufgeben. Als Leon John aus dem Club aussperrt, eskaliert die Situation zwischen den ehemals besten Freunden. Das Resultat: eine blutige Prügelei, die im Krankenhaus endet.

Wie dramatisch es in den kommenden Tagen weitergeht, sehen Sie von montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL.

FOTOS: Von Wolfgang Bahro zu Janina Uhse Das ist der aktuelle GZSZ-Cast in Bildern
zurück Weiter Seit 2004 verkörpert Anne Menden in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Hauptrolle Emily Höfer. (Foto) Foto: RTL / Bernd Jaworek Kamera

Lesen Sie auch: Zurück zu GZSZ? Soap-Liebling feiert TV-Comeback.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser