"Curvy Supermodel" in der Wiederholung: Schock-Diagnose und ein kaputter Hocker! Für welches Model war Schluss?

Hungerhaken sind bei Angelina Kirsch und "Curvy Supermodel" fehl am Platz - das Plus-Size-Model ist auf der Suche nach Frauen mit Hammerkurven und sinnlicher Ausstrahlung. Verpasst? schauen Sie die Folge in der Wiederholung.

Carlo Castro, Angelina Kirsch, Jana Ina Zarella und Peyman Amin sind auf der Suche nach dem "Curvy Supermodel". Bild: RTL II - Richard Hübner

Um der jahrzehntelangen Vorherrschaft klapperdürrer Models auf den Magazincovern und Laufstegen dieser Welt den Kampf anzusagen, hat RTL2 sinnliche Frauen mit rasanten Kurven und einer Menge Sexappeal zum neuen Schönheitsideal erklärt. In "Curvy Supermodel" nimmt die Jury - bestehend aus Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella, Carlo Castro und Peyman Amin - hoffnungsvolle Nachwuchsmodels jenseits von Size Zero unter die Lupe.

Neue Folge "Curvy Supermodel" vom 14.08.2017 als Wiederholung online

Bisweilen ist man am Montagabend anderweitig verplant oder möchte die neueste Ausgabe von "Curvy Supermodel" schlichtweg erneut anschauen. Doch ach, eine Wiederholung von "Curvy Supermodel" im Free-TV gibt es leider nicht. RTL2 hat jedoch ein Herz für alle Fans des Plus-Size-Modelcastings und hält in der sendereigenen RTL2-Mediathek bei TV Now bereits gesendete Folgen zum Abruf bereit.

"Curvy Supermodel 2017": SIE musste leider gehen

Die Tanzeinlage zu "Dirty Dancing" schien nicht allen zu gefallen. Kandidatin Julia fühlte sich so miserabel, dass sie gleich die Notaufnahme aufsuchen musste. Schreckliche Diagnose: Muskelkater. Peinlich peinlich! Doch das war noch nicht alles. Bei einem sexy Posing in Dessous hielt ein Hocker dem Gewicht von Anastasiya und Tiffany nicht stand. Gehen mussten schlußendlich Julia, Jennifer und Gina.

Nur noch 2 Shows bis zum Finale! "Curvy Supermodel" 2017 geht in die heiße Phase

Unter dem Motto "Echt. Schön. Kurvig." sucht Angelina Kirsch, selbst erfolgreiches Plus-Size-Model, bereits im zweiten Jahr nach der schönsten Frau mit Kurven statt Magerlook. Während die Mannheimerin Céline Denefleh die erste Staffel für sich entscheiden konnte, steht das Ergebnis in Staffel 2 von "Curvy Supermodel" noch aus. Und wer ein erfolgreiches Plus-Size-Model werden möchte, muss vor allem eines können: in jeder noch so ungewohnten Situation aus sich herausgehen und nicht schüchtern sein.

Schon gelesen? Hirnkrank! TV-Model nur knapp dem Tod entgangen.

Damit hat die eine oder andere Kandidatin bei "Curvy Supermodel" 2017 noch Schwierigkeiten - eine Tanz-Challenge soll den Ladys dabei behilflich sein, ihre Scheu abzulegen. Als Motto der Herausforderung schwebt der Kultfilm "Dirty Dancing" über den Teilnehmerinnen - wer wird wohl am überzeugendsten Körpergefühl beweisen und alle Hemmungen einfach wegtanzen? Immerhin wartet im Anschluss eine weitere Herausforderung: Die angehenden Curvy Models müssen ihre eigenen Werbespots einem Publikum präsentieren und stürmisch mit einem männlichen Model knutschen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser