Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

"Tatort: Das Muli" als Wiederholung: Premiere für Berliner Ermittler Rubin und Karow nochmal schauen

Im Berliner "Tatort" nahmen Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) im Frühjahr 2015 die Ermittlungen auf. Das Erste zeigt den Premieren-Fall "Das Muli" erneut als Wiederholung.

Auf der Indoor-Müllhalde wird die Leiche gefunden. Einige Spurensicherer, darunter (Daniel Krauss, li.) und die Hauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker, vorne re.) und Robert Karow (Mark Waschke, 2. v. li.) sondieren die Lage. Bild: rbb/Frédéric Batier

Seit Frühjahr 2015 sorgen die Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) im Berliner "Tatort" für Recht und Ordnung. Den ersten Fall des Ermittler-Duos zeigt das Erste am Sonntag, dem 13.08.2017, in "Das Muli". Seine TV-Premiere erlebte der erste Fall des "Tatort" aus Berlin bereits im März 2015.

"Tatort" am Sonntag verpasst? Wiederholung von "Das Muli" nochmals schauen

Wer am Sonntagabend anderweitig beschäftigt oder schlicht und ergreifend nicht in Stimmung für einen packenden Krimi war, der kann sich "Tatort: Das Muli" auch als Wiederholung ansehen. Folgende Sendetermine sind dafür bekannt:

  • Sonntag, 13.08.2017, 21.45 Uhr bei One
  • Montag, 14.08.2017, 00.15 Uhr bei One
  • Dienstag, 15.08.2017, 01.05 Uhr im Ersten

Sollten Ihnen diese Sendezeiten nicht in den Kram passen, können Sie jederzeit ganz entspannt die ARD Mediathek aufsuchen und den ersten Fall im Berliner "Tatort" als Video on demand schauen. Im Online-Angebot der ARD finden Sie nämlich "Tatort: Das Muli" zum Abruf, wann immer Ihnen der Sinn nach ausgeklügelter Polizeiarbeit mit den Kriminalhauptkommissaren Nina Rubin und Robert Karow steht.

"Tatort: Das Muli": TV-Premiere für Meret Becker und Mark Waschke als Nina Rubin und Robert Karow

In Folge 940 des "Tatort" feierten die Berliner Ermittler Rubin und Karow ihre Premiere - zum Einstand wartet in "Das Muli" ein düsterer Fall auf die frischgebackenen Kollegen. Blutüberströmt irrt die 13 Jahre alte Johanna Michels (Emma Bading) durch Berlin und weiß sich keinen anderen Rat, als ihren Bruder Ronny (Theo Trebs) anzurufen, der kurz darauf aus einer Strafanstalt entlassen werden soll. Doch der straffällig gewordene Teenager büchst aus, um seiner aufgelösten Schwester beizustehen.

Schon gelesen? "Tatort": So tickt der neue Kommissar Mark Waschke

Zeitgleich bietet sich dem Ermittlerduo Rubin und Karow ein grausiges Bild: In einem Badezimmer werden die Überreste einer Leichenzerstückelung gefunden. Offenbar wurde eine Junge Frau zum Opfer, doch von ihr ist am Tatort nichts zu sehen. Hängt die Bluttat mit der Drogenszene zusammen? Während die Geschwister Johanna und Ronny vor ihren Verfolgern fliehen, taucht eine zerstückelte Leiche auf einer Müllkippe auf - und für die Ermittler wird die Zeit knapp, das junge Mädchen vor einem schlimmen Schicksal zu bewahren...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser