24.07.2017, 16.30 Uhr

"Kitchen Impossible"-Wiederholung: Tim Mälzer am Haken! TV-Koch geht unter die Angler

Eigentlich bringt Tim Mälzer nichts so schnell aus der Fassung. Doch als der Profi-Koch erfährt, dass er sich dieses Mal seine Zutaten selbst jagen muss, ist auch er etwas überrascht. So sehen Sie "Kitchen Impossible" in der Wiederholung.

Tim Mälzer (r.) vs. Holger Bodendorf. Bild: MG RTL D / PA / Jaime Reina

In der neuesten Folge von "Kitchen Impossible" ging es für Tim Mälzer ins kalte Norwegen. Während der 46-Jährige noch die traumhafte Landschaft bewundert, folgt gleich der erste Schock. Für seine Gericht benötigt er fangfrischen Fisch - und diese Beschreibung ist wörtlich zu nehmen!

"Kitchen Impossible" verpasst? Duell zwischen Tim Mälzer und Holger Bodendorf in der Wiederholung

Sie hatten am Montag schon etwas anderes vor oder wollen das spannende Duell bei "Kitchen Impossible"zwischen Tim Mälzer und Holger Bodendorf einfach noch einmal sehen? Gar kein Problem. Denn Vox stellt einen Großteil aller Sendeformate direkt nach TV-Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand in der Mediathek TV Now zur Verfügung. Im TV ist bisher keine Wiederholung geplant.

TV-Vorschau zu "Kitchen Impossible" am 24. Juli 2017: Tim Mälzer vs. Holger Bodendorf

Holger Bodendorf hat nicht vor, das Duell zu verlieren und schickt Tim Mälzer als erstes nach Norwegen, wo sich der Koch-Profi seine Zutaten erst einmal selbst jagen muss - Einkaufen strengstens verboten heißt es in diesem Fall. Das stellt den Fernsehkoch vor ganz neue Herausforderungen.

Aber Bodendorf braucht nicht auf einen leichte Aufgabe hoffen. Mälzer schickt seinen Konkurrenten nach Zagreb, um ihn zwei unterschiedliche Teiggerichte kochen zu lassen: Strukli und Soparnik, traditionelle, kroatische Speisen. Doch das scheint nach hinten loszugehen, vorerst...

Lesen Sie auch: Sein Privatleben bleibt tabu! DAS verrät der TV-Koch trotzdem...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser