"Der Alte: Tödlicher Verrat" als Wiederholung: Stephanie Stumph unterstützt Kommissar Voss

Hauptkommissar Richard Voss bekommt gleich von zwei neuen Kollegen Unterstützung. Und die kann er bei seinem neuesten Fall auch gut gebrauchen. So sehen Sie "Der Alte: Tödlicher Verrat" als Wiederholung.

Hauptkommissar Richard Voss ( Jan-Gregor Kremp, m.) bekommt Unterstützung von Tom Kupfer (Ludwig Blochberger, r. ) und Annabell Lorenz (Stephanie Stumph, l. ). Bild: ZDF/Jacqueline Krause-Burberg

Bei "Der Alte: Tödlicher Verrat" handelt es sich um eine ganz besondere Folge. Denn erstmals stoßen die Dresdner Kriminalistin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) und der Kommissaranwärter Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) zu dem Ermittler-Team aus Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und Gerd Heymann (Michael Ande).

"Der Alte"verpasst? Wiederholung online in der ZDF-Mediathek

Falls Sie am Freitag, 21. Juli 2017, schon etwas anderes vorhatten oder die Sendung noch einmal sehen möchten, haben Sie online dazu die Möglichkeiten über die ZDF-Mediathek. Dort sehen Sie"Der Alte: Tödlicher Verrat" bis zu 30 Tage nach der Ausstrahlung kostenlos als Online-Wiederholung per "Video on Demand". Im TV wird die Sendung leider nicht noch einmal gezeigt.

TV-Vorschau "Der Alte: Tödlicher Verrat": Lorenz und Kupfer ermitteln mit Voss und Heymann

Ein Mitarbeiter eines Luftfahrtunternehmens wird tot aufgefunden. Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und Gerd Heymann (Michael Ande) ermitteln gemeinsam mit zwei jungen Kollegen: Tom Kupfer und Annabell Lorenz. Während Kupfer als Kommissarsanwärter zum Münchner Team stößt, ist die Dresdner Kriminalistin Lorenz auf der Spur eines Wirtschaftsverbrechens: Das Opfer Bastian Lehnhoff hatte kurz vor seinem Tod einen Datendiebstahl vereitelt. Musste Lehnhoff deshalb sterben?

"Der Alte: Tödlicher Verrat" ZDF und Live-Stream

Den Krimi "Der Alte: Tödlicher Verrat" sehen Sie am Freitag, 21.07.2017, zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr im ZDF. Falls Sie lieber online mit dabei sein wollen, nutzen Sie dazu den Live-Stream in der ZDF-Mediathek, um auch von unterwegs auf einem Gerät Ihrer Wahl zuzuschauen. Natürlich sehen Sie"Der Alte: Tödlicher Verrat" und viele weitere spannende Fernsehfilme auch mit alternativen Live-Stream-Anbietern wie Zattoo oder Magine TV. Beachten Sie jedoch, dass dabei unter Umständen weitere Kosten entstehen können.

Lesen Sie auch: Helene in Sorge? DAS läuft wirklich zwischen Stephanie und Flori.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser