"Game of Thrones" Staffel 7
Ed Sheeran und Co.: DIESE berühmten Gaststars waren schon bei GoT zu sehen

In der ersten "Game of Thrones"-Episode von Staffel 7 verzückte Popstar Ed Sheeran mit einem Gastauftritt. Doch er ist nicht der erste Musiker, der der Erfolgsserie einen Besuch abstattet. Vor ihm waren bereits Coldplay, Sigur Rós sowie Snow Patrol zu sehen. Vorsicht Spoiler!

Die "Game of Thrones"-Macher spendierten Ed Sheeran eine Gastrolle. Bild: dpa

Die Wartezeit hat ein Ende und Fans der Fantasy-Saga "Game of Thrones" können sich endlich über neue Episoden freuen. Die erste Folge "Dragonstone" begann mit einem Kracher. Arya Stark schlachtete fast den kompletten Frey-Clan aus Rache der roten Hochzeit aus, streift durch die sieben Königslande und arbeitet vermutlich an ihrer Todesliste.

"Game of Thrones" mit Ed Sheeran: Popstar singt bei Gastauftritt

Die neueste Episode zeigt außerdem, wie stark die Fantasy-Saga die Popkultur beeinflusst. Erneut durfte ein berühmter Musiker in die Welt von GoT eintauchen. Als Arya Stark zufällig an einem Lagerfeuer vorbeireitet, stimmt ein namenloser Soldat ein Lied an. Der musikalische Lannister-Krieger ist niemand Geringeres als Popstar Ed Sheeran. Arya Stark (Maisie Williams) stellt fest: "Das ist ein schönes Lied. Das habe ich noch nie zuvor gehört", worauf Sheerans Charakter entgegnet: "Es ist ein Neues."

Der 26-jährige Musiker konnte zum Staffelauftakt seinen Gastauftritt bei "Game of Thrones" feiern. Ed Sheeran ("Castle On The Hill", "Galway Girl") postete während der Ausstrahlung Bilder von den Dreharbeiten auf Instagram. Er selbst finde, die Szene sei "anständig" geworden. "Ich mag sie", sagte er vor einigen Wochen "Entertainment Tonight". Die siebte Staffel von "Game of Thrones" läuft in deutscher Übersetzung jeden Montag um 20.15 Uhr auf dem Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD.

VIDEO: So verlief sein erster "Game of Thrones"-Auftritt
Video: dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser