11.07.2017, 16.31 Uhr

"Sing meinen Song 2017" als Wiederholung: Letzte Folge! Das Tauschkonzert verabschiedet sich mit Hochprozentigem

Sieben Folgen von "Sing meinen Song" sind in der vierten Staffel von 2017 bereits erfolgreich gesendet - nun folgte das Staffelfinale in Folge 8. Welche Duette in der vorerst letzten Folge auf dem Plan standen und wie Sie die musikalische Show als Wiederholung sehen, erfahren Sie hier.

Mark Forster und Gentleman haben sich für das Staffelfinale von "Sing meinen Song" ein berührendes Duett ausgesucht. Bild: VOX / Markus Hertrich

Auch in der vierten Staffel hat sich das Vox-Format "Sing meinen Song" als Publikumsliebling erwiesen: Sieben Folgen sind bislang ausgestrahlt worden, mit Folge 8 fand die aktuelle Staffel nun ihren Abschluss. Um das Staffelfinale von "Sing meinen Song" zu einem besonderen Schmankerl für Musikfans zu machen, gab es diesmal Hits im Doppelpack, als die teilnehmenden Stars in Duetten zum Mikrofon griffen.

So feucht-fröhlich war der Abschied von "Sing meinen Song"

Die Musiker dieser Staffel verstanden sich bestens. Und so wirkte die letzte Folge des Tauschkonzertes auch eher wie der letzte Schultag. Es gab reichlich Alkohol in allen Formen und Lach-Flashs. Dass sich alle lieb haben, scheint auch keineswegs gespielt zu sein. Denn in den sieben Wochen sind die unterschiedlichen Musiker eng zusammen gewachsen, sollen laut "Bild" sogar eine eigene WhatsApp-Gruppe gegründet haben. Was sie sich da wohl alles so schreiben?

"Sing meinen Song" verpasst? Finale von Staffel 4 als Wiederholung online sehen

Wer die letzte Folge von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2017 am Dienstagabend versäumt haben sollte, der muss sich keinesfalls grämen. Schauen Sie die Musiksendung der etwas anderen Art doch einfach als Wiederholung! Zugegeben, im TV-Programm ist eine Wiederholung der letzten Folge von "Sing meinen Song" nicht zu finden, doch dafür steht Ihnen eine Wiederholung online in der Vox Mediathek bei TV Now zur Verfügung. Hier finden Sie sieben Tage nach der TV-Erstausstrahlung das Staffelfinale von "Sing meinen Song" kostenlos zum Abruf und können in Musikgenuss schwelgen, wann immer Ihnen der Sinn danach steht.

Ebenfalls interessant: DARUM ist Paddy nicht mehr bei der Kelly Family.

"Sing meinen Song": Diese Duette sind für das Staffelfinale geplant

Wenn "Sing meinen Song" 2017 schon zu Ende gehen muss, dann wenigstens mit einem waschechten Highlight: In Folge 8 greifen die Stars nicht einzeln, sondern in Duetten zum Mikrofon, um die bekannten Hits ihrer Mitstreiter neu zu interpretieren. Folgende Duette gibt es zum Abschluss von "Sing meinen Song" zu hören:

  • Mark Forster und Gentleman singen "Ich trink auf dich"
  • Michael Patrick Kelly und Stefanie Kloß singen "An Angel"
  • "The BossHoss" und Moses Pelham singen "Sex on legs" bzw. "M zum O"
  • Gentleman und Lena singen "Superior"
  • Stefanie Kloß und Mark Forster singen "Irgendwas bleibt"
  • Lena und Moses Pelham singen "Home" bzw. "Meine Heimat"
  • Michael Patrick Kelly und "The BossHoss" singen "No Fuzz, No Buzz"
FOTOS: Mit Lena Meyer-Landrut und Gentleman Die ersten Bilder von "Sing meinen Song" 2017
zurück Weiter Die ersten Bilder von "Sing meinen Song" (Foto) Foto: VOX / Markus Hertrich/spot on news Kamera

Vorerst letzte Folge: "Sing meinen Song" mit den besten Premieren aus vier Staffeln

Doch selbst wenn am 11. Juli 2017 die offiziell letzte Folge der vierten Staffel von "Sing meinen Song" ausgestrahlt wird, müssen Fans der Reihe eine Woche später nicht auf eine kleine Sommerzugabe verzichten. Am Dienstag, den 18.07.2017, sendet Vox nämlich auf dem "Sing meinen Song"-Sendeplatz ab 20.15 Uhr eine Spezialausgabe der beliebten Sendung, die den Titel "Premieren" trägt. Darin blicken die Macher auf die bisherigen Folgen zurück und lassen Revue passieren, wann welche Künstler erstmals auf deutsch gesungen haben oder ihre bislang durchweg auf deutsch vorgetragenen Songs zugunsten von englischsprachigen Liedern eingetauscht haben. Für echte Fans von "Sing meinen Song" ist diese Episode also ein Muss!

Lesen Sie auch: Zu Tränen gerührt! Lena Meyer-Landrut beim Tauschkonzert.

Wer überdies auch ohne TV-Termine von "Sing meinen Song" nicht auf das mit Stars gespickte Tauschkonzert verzichten möchte, der sollte sich die Compilation "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4" anlachen. Wahlweise gibt es die CD als Best Of der vierten Staffel mit 15 Songs oder als Deluxe-Version mit allen 43 Songs, die in den vergangenen vier Staffeln von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" zu Gehör gebracht wurden, im Handel.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser