Bruno Ganz ist tot

Schauspiel-Star im Alter von 77 Jahren verstorben

Er war einer der bedeutendsten Schauspieler des deutschsprachigen Raums: Der Schweizer Bruno Ganz. Auf der Bühne und in zahlreichen Filmen hat er den Grübler, den Stillen gegeben - und den Diktator.

mehr »

"Hirschhausens Check-Up" als Wiederholung in der ARD-Mediathek: Eckart von Hirschhausen erforscht das Geheimrezept für gutes Altern

In einer neuen und angenehm unaufgeregten Doku-Reihe widmet sich der Entertainer Eckart von Hirschhausen in Selbstversuchen den drei zentralen Lebensphasen des Menschen. So sehen Sie die erste Folge "Wie gutes Altern gelingt" als Wiederholung.

"Wie gutes Altern gelingt", am 12.06.17 um 20.15 Uhr im Ersten. Ein mobiler Streichelzoo ermöglicht Bewohnern emotionale Momente mit Tieren. Bild: WDR/Bilderfest

Was braucht der Mensch, um gut ins Leben zu starten? Wie sieht die Mitte des Lebens aus? Und wie gelingt ein glückliches Altern? Der Arzt und Wissenschaftsjournalist Dr. Eckart von Hirschhausen widmet sich kurz vor seinem 50. Geburtstag den zentralen Fragen des menschlichen Lebens: In drei Teilen der sehr persönlich gehaltenen Reihe "Hirschhausens Check-Up" behandelt er die Themen, die uns alle umtreiben.

"Hirschhausens Check-Up" verpasst? Wiederholung online in ARD-Mediathek

Sie haben den ersten Teil der neuen Reihe "Hirschhausens Check-up" im TV am Montagabend, den 12. Juni 2017, verpasst, oder wollen die Sendung noch einmal in Ruhe sehen? Eine Wiederholung im TV ist vorerst leider nicht vorgesehen. Doch wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle die ARD-Mediathek: Hier finden Sie in der Regel zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung noch online als Video on Demand zum kostenlosen Abruf. So können Sie auch "Hirschhausens Check-Up" noch einmal anschauen.

"Hirschhausens Check-Up" am 12.06.2017: Teil 1 mit dem Thema "Wie gutes Altern gelingt"

In der ersten Folge am 12. Juni widmet sich Dr. Eckart von Hirschhausen dem Thema "Wie gutes Altern gelingt". Dafür zieht er für drei Tage in ein Altersheim, um herauszufinden, was es heißt, alt zu werden. Stimmen unsere Vorstellungen von einem würdevollen Altern mit der Wirklichkeit überein? Wie können wir möglichst gut alt werden? Dazu erfährt der Arzt hautnah, wie der Alltag in einem Altenheim aussieht, und wer die Bewohner sind. Gleichzeitig wird es Einblicke in die Altersforschung geben, ebenso wie Tipps für ein gesundes und rüstiges Altern. Am 19. Juni und am 26. Juni folgen Teil 2 und 3 der Reihe, jeweils um 20.15 Uhr im Ersten.

Lesen Sie auch: Eckart von Hirschhausen: Wie das Smartphone Heißhunger stillen kann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser