Sherlock im Live-Stream, TV und als Wiederholung sehen: Der lügende Detektiv - Kann der trauernde Watson helfen?

Das Warten hat ein Ende: Zu Pfingsten gab es endlich neue Episoden von "Sherlock" im deutschen Free-TV. Mit der Folge "Der lügende Detektiv" gab es am Montag, den 05.06.2017, einen Nachschlag zur Pfingstsonntagsfolge. Zu sehen im TV, Live-Stream und als Wiederholung.

Sherlock (Benedict Cumberbatch) hofft vergeblich, dass Watson (Martin Freeman) ihm nicht die Schuld an dem Tod von Mary gibt. Bild: Hartswood Films 2016/BBC

Fans der britischen TV-Serie "Sherlock" dürften die leidgeprüftesten Wesen dieses Planeten sein: Während sich durchschnittliche Serienfans jede Woche auf eine neue Folge ihrer Lieblingsshow freuen können, lassen sich die "Sherlock"-Macher Mark Gatiss und Steven Moffat reichlich Zeit, um neue Folgen bis zur Perfektion zu produzieren. Eine neue Folge von "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in den Hauptrollen sind somit echte Highlights im Fernsehjahr. Zu Pfingsten 2017 kamen deutsche "Sherlock"-Fans endlich wieder in den Genuss neuer Episoden.

Staffel 4 von "Sherlock" im deutschen Fernsehen: Doppelter Seriengenuss zu Pfingsten

Am Pfingstsonntag bereitete die ARD den Serienfans in Deutschland mit der Folge "Die sechs Thatchers" die erste Freude - am Montag, dem 05.06.2017, wurde mit der Episode "Der lügende Detektiv" noch ein Nachschlag draufgesattelt. "Sherlock"-Fans sollten sich zudem den kommenden Sonntag freihalten: Am 11.06.2017 sendet das Erste nämlich ab 21.45 Uhr "Das letzte Problem", die vierte und letzte Folge aus der aktuellen vierten Staffel im deutschen Free-TV.

"Sherlock" im deutschen Free-TV: Episode "Der lügende Detektiv" aus Staffel 4 in TV und Live-Stream

Doch bevor Staffel 4 von "Sherlock" schon wieder Finale feiert, gab es am Pfingstmontag mit "Der lügende Detektiv" einen weiteren spannenden Fall für Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und seinen Freund Dr. John Watson (Martin Freeman) zu lösen. Im britischen Fernsehen feierte die Folge unter dem Titel "The Lying Detective" am 8. Januar 2017 - höchste Zeit also, dass auch das deutsche Publikum in den Genuss der Folge kommt.

"Sherlock" am Pfingstmontag verpasst? Neue Folge "Der lügende Detektiv" als Wiederholung

Wer am Pfingstmontag andere Dinge zu tun hatte und keinen entspannten Fernsehabend mit "Sherlock" in der Free-TV-Premiere genießen konnte, der kann sich "Der lügende Detektiv" auch als Wiederholung anschauen. Im Free-TV ist das am Dienstag, dem 06.06.2017 möglich, wenn das Erste die Episode ab 02.50 Uhr nochmals sendet. Wer zu dieser Zeit seinem Schönheitsschlaf frönt, "Sherlock" aber dennoch als Wiederholung sehen möchte, dem sei ein Besuch in der ARD Mediathek ans Herz gelegt: Im Online-Angebot der ARD steht die komplette Episode nach der TV-Ausstrahlung als Video on demand zur Verfügung, so dass Sie selbst entscheiden können, wann Sie "Sherlock" genießen.

Lesen Sie ebenfalls: So lebt und liebt "Sherlock"-Bösewicht Andrew Scott privat

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser