02.06.2017, 15.05 Uhr

Halbfinale bei Let's Dance: Giovanni Zarrella im Finale? Joachim Llambi verrät Favoriten

Am 2. Juni 2017 darf wieder das Tanzbein geschwungen werden - das Halbfinale von "Let's Dance" steht an. Juror Joachim Llambi hat seine favorisierten Finalisten bereits gefunden. Doch welcher der verbleibenden Tanz-Promis muss die Show verlassen? 

Joachim Llambi hat als Juror bei "Let's Dance" seinen Ruf als strenger Meckerfritze weg. Bild: Rolf Vennenbernd / picture alliance / dpa

14 Promis stellten sich bei "Let's Dance" 2017 der großen Herausforderung, sich an der Seite von Profitänzern zu beweisen. Inzwischen sind in der zehnten Staffel bereits einige Sendungen gelaufen, am 2. Juni steht nun das mit Spannung erwartete Halbfinale in der RTL-Show an. Vier Paare sind noch im Rennen: Neben Frauenschwarm Gil Ofarim, der bei "Let's Dance" mit Ekaterina Leonova tanzt, machen sich auch Schlagerstar Vanessa Mai an der Seite von Christian Polanc sowie Curvy-Model Angelina Kirsch mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató Hoffnungen auf einen Platz im Finale. Ex-"Bro'Sis"-Star Giovanni Zarrella ist an der Seite von Profitänzerin Marta Arndt der vierte im Bunde der "Let's Dance"-Halbfinalisten.

Halbfinale! "Let's Dance" 2017 geht in die heiße Phase

Doch auch in der Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" ist nur für drei Tanzpaare Platz im großen Finale - folglich schwingt eines der Paare am 02.06.2017 letztmalig das Tanzbein auf dem "Let's Dance"-Parkett. Nicht nur die Wertungen der Fachjury - bestehend aus Motsi Mabuse, Paradiesvogel Jorge Gonzalez und Ober-Motzfrosch Joachim Llambi - entscheiden über Wohl und Wehe der vier Promitänzer und ihrer Partner, sondern auch das Zuschauer-Voting. Dennoch ist sich Chefjuror Joachim Llambi bereits sicher, wen er gerne im packenden Finale von "Let's Dance" 2017 sehen würde.

Juror Joachim Llambi plaudert Final-Favoriten aus

Im Gespräch mit der "Bild" plauderte Joachim Llambi über seine persönlichen Favoriten. Ohne dem 52-Jährigen seine Expertise absprechen zu wollen: Es überrascht wenig, dass der Duisburger sowohl Gil Ofarim als auch Vanessa Mai bereits sicher im Finale sieht. Sowohl der 34-jährige Frauenschwarm als auch die 25-jährige Schlagerprinzessin lieferten seit der ersten Show der "Let's Dance"-Jubiläumsstaffel konstant starke Leistungen ab und bekamen durchschnittlich 26 respektive 27 Punkte von der Jury verpasst.

Wer fliegt im Halbfinale von "Let's Dance" 2017 am 2. Juni raus?

Demgegenüber haben Plus-Size-Model Angelina Kirsch und Musiker Giovanni Zarrella schlechte Karten: Die 29-Jährige Blondine kam im Schnitt "nur" auf 24 Zähler, während sich der einstige Boygroup-Star mit mageren 21 Punkten pro Sendung bescheiden musste. Für Joachim Llambi ist angesichts der bisherigen Performances schon vor dem "Let's Dance"-Halbfinale klar, dass Giovanni Zarella wohl zum letzten Mal seine Tanzschuhe schnüren wird. Die Leistungen des 39-Jährigen auf dem Tanzparkett seien einfach zu unkonstant, um den Italiener für einen Finalplatz zu qualifizieren.

Ob die Prophezeiung des strengen "Let's Dance"-Jurors tatsächlich eintreffen, erfahren Tanzfans heute Abend ab 20.15 Uhr bei RTL im Halbfinale von "Let's Dance".

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser