15.05.2017, 12.58 Uhr

GZSZ-Vorschau: Felix zerstört Chris' Erinnerungen mit Gehirnwäsche

Während die Hochzeit von Sunny und Felix immer näher rückt, spitzt sich die Situation zwischen Felix und seinem Bruder Chris immer weiter zu. Nach einer Gehirnwäsche scheint Chris am Ende. Wie weit wird Felix noch gehen?

Felix (Thaddäus Meilinger, l.) versucht Chris' (Eric Stehfest) Erinnerungen zu manipulieren... Bild: dpa

Am Mittwoch ist es endlich soweit und das große GZSZ-Jubiläum flimmert über die deutschen TV-Bildschirme. Auch wenn sich die Zuschauer noch immer fragen, für wen sich Braut Sunny am Ende entscheiden wird, so steht eines bereits jetzt fest: Der Streit zwischen den Brüdern Chris und Felix Lehmann wird kein Ende nehmen.

GZSZ-Vorschau: So geht es zwischen Chris und Felix Lehmann weiter

Nach Folter, Hochzeit und Knast ist es Felix endlich gelungen, seinen Bruder Chris zum Schweigen zu bringen. Chris, der sich in den kommenden Wochen in der Psychiatrie wiederfinden wird, scheint seinem Bruder völlig ausgeliefert zu sein. Das belegen erste RTL-Schnappschüsse der kommenden Episoden. Felix setzt alles daran, um zu verhindern, dass Chris wieder auf freien Fuß kommt. Dabei scheinen Fießling Felix alle Mittel recht zu sein, sogar die Manipulation von Chris' Erinnerungen.

Thaddäus Meillinger und Eric Stehfest: Felix verpasst Chris eine Gehirnwäsche

Als Chris nach seinen anfänglichen Fluchtplänen schließlich kapituliert, scheint Felix am Ziel seiner fiesen Machenschaften angekommen zu sein. Indem er Chris falsche Erinnerungen einpflanzt, versucht er ihn glauben zu lassen, dass er selbst den Brand gelegt und damit Felix ernsthaft in Gefahr gebracht hat. Schließlich glaubt Chris sogar, dass er seinen eigenen Bruder umbringen wollte.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aktuell: Wird Chris aufgeben?

Einzig Lilly scheint Felix zu misstrauen. Doch gerade als sie mit Chris sprechen will, funkt Felix dazwischen. Endlich bemerkt auch Lilly, dass mit Felix etwas nicht stimmt. Doch kann sie ihrem Freund tatsächlich helfen? Als sie Sunny darauf anspricht will auch sie mit Chris sprechen. Doch als sie mit ihm spricht, steht Chris plötzlich zu seinen vermeintlichen Taten. Mal wieder scheint Felix Sunny auf seine Seite gezogen zu haben.

Chris hingegen scheint an seinen Schuldgefühlen zugrunde zu gehen. Immer mehr gibt er sich selbst auf. Auch Felix scheint der Zustand seines Bruder nicht unberührt zu lassen. Wird er seinen Bruder Chris doch noch retten? Oder wird er ihn weiterhin in den Glauben lassen, dass er seinen eigenen Bruder töten wollte? Eine Antwort auf all diese Fragen gibt es in den kommenden Wochen ab 19.40 Uhr bei RTL.

Lesen Sie auch:Fiese Klatsche! Jubiläumsfolge fällt bei Zuschauern gnadenlos durch

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser