12.05.2017, 18.00 Uhr

"heute-show" in der Wiederholung: DIESE Themen beschäftigten Oliver Welke

Donald Trump oder Martin Schulz - wer wird in dieser Woche von Oliver Welke aufs Korn genommen? Wie Sie die aktuelle Folge der "heute-show" als Wiederholung sehen können, erfahren Sie hier.

Seit 2009 führt Oliver Welke durch die "heute-show". Bild: ZDF/Willi Weber

Schon seit acht Jahren präsentieren Oliver Welke und sein Team in der "heute-show" die wichtigsten Nachrichten in einem satirischen Wochenrückblick. Dabei deckt das Team die kleinen und großen Verfehlungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf und kommentiert das aktuelle Weltgeschehen. Dank Donald Trump, Martin Schulz, Marine Le Pen und dem Eurovision Song Contest gab es auch in dieser Woche wieder reichlich Zündstoff!

Holen Sie sich Deutschlands bekannte TV-Sender live und kostenlos auf all Ihre Geräte.

"heute-show" verpasst? Wiederholung online in der ZDF-Mediathek und im TV

Falls Sie am Freitagabend schon etwas anderes vorhatten oder Sie die "heute-show" noch einmal sehen möchten, empfiehlt sich ein Besuch in der ZDF-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche TV-Produktionen des Senders nach der Ausstrahlung als kostenlose Online-Wiederholung. Im deutschen Fernsehen wird die Show mit Oliver Welke in dieser Woche leider nicht noch einmal als Wiederholung ausgestrahlt.

"heute-show" am 12. April 2017: Mögliche Themen bei Oliver Welke

Auch in dieser Woche ging es politisch wieder heiß her. Sowohl Donald Trump als auch Putin haben in den vergangenen Tage die eine oder andere kuriose Meldung provoziert. Und auch die Wahlen in Frankreich und Schleswig-Holstein sorgten für reichlich Zündstoff. Ebenfalls Potential hätte das selten kitschige ESC-Halbfinale. Über wen oder was Welke und sein Team am Ende der Woche ablästern werden, erfahren Sie am Freitagabend, den 12.05.2017.

Lesen Sie auch: So haben Sie alle Mediathek-Angebote auf einen Blick.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser