"Hirschhausens Quiz des Menschen" als ARD-Wiederholung: Eckart von Hirschhausen lässt seine Gäste nach seiner Nase tanzen

Moderator und Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen startet endlich mit neuen von seiner beliebten Quiz-Show "Hirschhausens Quiz des Menschen"! So sehen Sie die Sendung als Wiederholung.

Bereits seit 2010 moderiert Eckart von Hirschhausens die ARD-Show "Hirschhausens Quiz des Menschen". Bild: WDR/Max Kohr

Der Moderator Eckart von Hirschhausen startete endlich wieder mit neuen Folgen seiner Wissens-Show "Hirschhausens Quiz des Menschen". Auch in den aktuellen Folgen hat Hirschhausen seine prominenten Gäste mit spannenden Wissensspielen zum Staunen gebracht. Auch auf den gewohnten Körpereinsatz der Kandidaten mussten die Zuschauer nicht verzichten...

"Hirschhausens Quiz des Menschen" verpasst? So sehen Sie die Show als Wiederholung in der ARD-Mediathek

Sie haben "Hirschhausens Quiz des Menschen" am Donnerstagabend (11.05.2017) verpasst? Kein Problem: Schauen Sie doch einfach in die ARD-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche Formate nach der TV-Ausstrahlung kostenlos als Video on Demand. Auch im deutschen Free-TV wird es eine Wiederholung der Wissens-Show mit Eckart von Hirschhausen geben. Schalten Sie dazu am Freitag, den 12.05.2017, um 0.20 Uhr ins Erste.

Vorschau für den 11.05.2017: Das sind Eckart von Hirschhausens Gäste

In der ersten Folge des Jahres hat sich Moderator Eckart von Hirschhausen natürlich ganz besondere Themen einfallen lassen. Dieses Mal müssen sich seine Gäste mit kniffligen Fragen zu Themen wie Detox, Lügen und Tourette befassen. Welcher prominente Kandidat wird die kniffligen Wissensspiele wohl am besten meistern? Dieses Mal treten Schauspieler Uwe Ochsenknecht, Mimi Fiedler, der ehemalige Fußballnationalspieler Arne Friedrich, Sportmoderatorin Andrea Kaiser sowie Tagesschau-Moderator Constantin Schreiber und Wetterfrau Claudia Kleinert für den guten Zweck an.

Außerdem begleitet Eckart von Hirschhausen Deutschlands berühmtesten Arzt Bijan Kaffenberger bei seinem Alltag. Der 27-jährige Arzt leidet an einer speziellen Art des Tourette-Syndroms und spricht auch darüber, wie es ist, wenn der Körper nicht immer das macht was er soll.

Passen dazu: Das sagt der Allround-Mediziner über sein privates Glück.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser