06.05.2017, 16.30 Uhr

"Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" als Wiederholung: In der ARD-Mediathek: Heino Ferch sucht fette Klunker

In "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" schlüpft Heino Ferch erneut in die Rolle von Kunstdetektiv Johann Friedrich von Allmen und spürt diesmal einem sündhaft teuren Edelstein nach. So sehen Sie den Gentleman unter den Krimi-Helden in der Wiederholung.

Gemeinsam mit Butler Carlos widmet sich Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) der Wiederbeschaffung von geraubten Kunstwerken. Bild: ARD Degeto/Hardy Brackmann

Krimis müssen immer blutig, gewalttätig und düster sein? Von wegen! Heino Ferch beweist als eleganter Kunstdetektiv Johann Friedrich von Allmen, dass es auch anders geht - und startet in "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" in sein zweites Abenteuer.

Krimi verpasst? "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" als Wiederholung online in der ARD-Mediathek

Bisweilen ist der Samstagabend mit anderen Unternehmungen gefüllt, die einen gemütlichen Fernsehabend mit Heino Ferch als charmanten Dandy unterbinden. Keine Sorge, "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" wartet auch nach der TV-Erstausstrahlung auf Sie - und zwar als Wiederholung! Allein im Free-TV gibt es mehrere Sendetermine, an denen Sie "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" nochmals sehen können:

  • Sonntag, 07.05.2017, 00.25 Uhr bei ORF 2
  • Sonntag, 07.05.2017, 01.10 Uhr im Ersten
  • Sonntag, 07.05.2017, 20.15 Uhr bei One
  • Dienstag, 09.05.2017, 00.20 Uhr bei One

Sollte Ihnen keiner dieser Termine zusagen, müssen Sie trotzdem keinesfalls auf "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" verzichten, denn den elegant inszenierten Krimi gibt es auch als Wiederholung online. In der ARD-Mediathek finden Sie "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" nach der TV-Erstausstrahlung am Samstagabend als Video on Demand und können sich in den Krimi reinklicken, wann immer es Ihre Zeit erlaubt.

TV-Vorschau "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" - Heino Ferch brilliert als charmanter Lebemann mit Spürnase

Das Herz von Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) schlägt für die schönen Dinge des Lebens - kein Wunder, dass sich der smarte Dandy als Kunstdetektiv einen Namen gemacht hat und verlorenen Kunstschätzen hinterherstöbert. Gemeinsam mit Butler Carlos (Samuel Finzi) bildet der Lebemann ein unschlagbares Duo und genießt das süße Leben mit prall gefülltem Spesenkonto und satten Honoraren seiner gut betuchten Kundschaft. Doch in dem Fall "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten", der auf dem Roman "Allmen und der rosa Diamant" von Martin Suter basiert, muss sich Allmen mit schnöden Finanzgeschäften befassen, um des Rätsels Lösung zu finden.

Werden Allmen und Carlos den millionenschweren rosa Diamenten finden?

Allmen wird nämlich von Montgomery (Tomas Sinclair Spencer), einem vornehmen Engländer, mit dem Auftrag betraut, einen gestohlenen rosafarbenen Diamanten wiederzubeschaffen. Das edle Stück sei Millionen wert - selbst für Allmen ist dies ein außergewöhnlicher Fall. Ein satter finanzieller Vorschuss des Aufraggebers lässt Allmen die Bedenken von Kompagnon Carlos beiseite schieben.

Lesen Sie auch: Heino Ferch privat - So tickt der Erfolgsschauspieler zwischen Polo, Prügel und Papa sein.

Statt weiter die Gefahren abzuwägen heftet sich der selbsternannte Kunstdetektiv an die Fersen des russischen Unternehmer Sokolow (Daniel Wagner), der hinter dem Diamantenraub stecken soll. Allerdings entpuppt sich der Fall als weniger simpel als gedacht - denn bald werden Allmen und Carlos selbst zur Zielscheibe von Verfolgern und tragen eine Kostbarkeit mit sich herum, die das Duo in ernsthafte Gefahr bringt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser