Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

"Verliebt in Amsterdam" online in der Wiederholung: Im Leben ist kein Platz, um lange nachtragend zu sein!

Amsterdam ist eine sehr schöne Stadt, gerade für deutsche Touristen, und da bietet es sich an mal eine kleine Fernsehfilm-Geschichte von deutsch-holländischer Freundschaft zu erzählen. So wie in "Verliebt in Amsterdam". So sehen Sie den Film mit Vladimir Burlakov als Wiederholung.

Herbert (Hans-Joachim Heist) hat bei Dorothea (Rita Russek) etwas gutzumachen. Bild: ARD Degeto/Conny Klein

Deutsche sind pedantisch und Holländer sind locker. Das mag ein Klischee sein, aber irgendwas ist schon dran. Ganz besonders hübsch kann das - und so einiges andere - in einem Fernsehfilm verpackt werden: "Verliebt in Amsterdam".

"Verliebt in Amsterdam" am 28. April verpasst? Wiederholung online (ARD-Mediathek) und im TV

Sie haben "Verliebt in Amsterdam" am Freitagabend, den 28. April, im Ersten verpasst? Der Spartensender One wiederholt den Film noch einmal am Dienstag, 02. Mai, ab 15.30 Uhr, am Mittwoch, 03. Mai, ab 06.45 Uhr und ab 12.30 Uhr und am Samstag, 06. Mai, ab 08.30 Uhr. Doch auch ein Blick in die ARD-Mediathek lohnt sich: Häufig finden Sie hier TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als kostenlose Video on Demands. So können Sie auch "Verliebt in Amsterdam" noch einmal ganz in Ruhe und unabhängig von Sendeterminen sehen.

"Verliebt in Amsterdam" am 28.04.2017 im Ersten

Am Anfang steht eine sehr steile Treppe nach oben zum Apartment von Max (Vladimir Burlakov). Der wohnt dort - mitten in Amsterdam - recht chic, aber auch sehr steril. Er ist sehr ordentlich, räumt und wischt sofort alles auf - kurzum: Er ist ein durchorganisierter Pedant. Auf seinem kleinen Klapprad flitzt er ins Immobilienbüro, wo ihm endlich ein Arbeitsvertrag und damit ein Karrieresprung winkt.

Alles gut soweit - bis eines frühen Morgens seine Eltern vor der Tür stehen, vor eben dieser Treppe. Oben angekommen, nisten sich Herbert (Hans-Joachim Heist) und Dorothea (Rita Russek) rasch ein, denn sie wollen ihm nicht nur zum 30. Geburtstag gratulieren, sondern auch zurück nach Kassel holen, wo er den Bau-Familienbetrieb übernehmen soll. Doch dann lernt Max in einem Musikclub Sophie (Bracha van Doesburgh) kennen, die auf einem Hausboot lebt, einen kleinen Sandwichshop hat und ziemlich chaotisch ist. Natürlich verlieben sich die beiden - nicht nur in Amsterdam.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser