"Germany's next Topmodel" 2017: GNTM-Dessous-Shooting gerät vollkommen außer Kontrolle

Es wird heiß in der neunten Ausgabe von "Germany's next Topmodel". Nur in Dessous bekleidet düsen die GNTM-Kandidatinnen über den Hollywood-Boulevard. Doch plötzlich gerät das Shooting völlig außer Kontrolle!

Stellen ihre Models gern vor schwierige Aufgaben: Die Juroren Michael Michalsky (l.),Thomas Hayo (r.) und Heidi Klum. Bild: ProSieben / Richard Hübner

Es wird heiß in der neunten Ausgabe von "Germany's next Topmodel". Neben Überraschungsgast Wolfgang Joop müssen sich die zwölf verbliebenen Mädels einer ganz speziellen Aufgabe stellen. Nur in Dessous bekleidet müssen die Nachwuchs-Models alles geben. Gar nicht so einfach, wenn sich das Set bewegt.

"Germany's next Topmodel": Dessous-Shooting verursacht Verkehrsunfall

Mitten auf dem Hollywood-Boulevard müssen die Mädels auf einem fahrenden Bett posieren. Dass der Ritt am Ende zu einer reinsten Crash-Fahrt mutiert, damit hatte wohl niemand gerechnet. Während sich die Kandidatinnen in sexy Posen üben, soll es plötzlich gekracht haben, berichtet "Promiflash". "Da ist einer in einen reingefahren – voll der Unfall dahinten gerade passiert!", schreit GNTM-Jurorin Heidi Klum.

Scheinbar waren die Autofahrer von den zahlreichen nackten Models so sehr abgelenkt, dass sie kurzerhand nicht mehr auf die Straße blickten. Wohl kein Wunder bei den knackigen Aussichten! Heidi Klums Mädels ist glücklicherweise nichts passiert.

GNTM-Kandidatinnen zeigen ihre männliche Seite

Bleibt nur zu hoffen, dass der Crashkurs zum Thema Androgynität etwas entspannter abläuft. Unter dem Motto "Boys, Boys, Boys" müssen sich die GNTM-Kandidatinnen von ihrer männlichen Seite zeigen. Zu sehen gibt es die rasante Ausgabe von "Germany's next Topmodel" am 06. April 2017 um 20.15 Uhr auf Pro7.

Lesen Sie auch: Knackig und nackig! SO hat man Heidis Eltern noch NIE zuvor gesehen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser