"Mario Barth deckt auf" als Wiederholung: Mysteriöses zur "Mario Barth Brücke" in Berlin

Ein geheimer Notiz-Zettel, der vor Mario Barth warnt? Diese Woche wurde es wirklich mysteriös bei "Mario Barth deckt auf". So sehen sie die neue Folge als Wiederholung.

Mario Barth geht neuen Geheimnissen auf die Spur. Bild: RTL / Sebastian Drüen

Absolute Geldverschwendung? Die Jägerkaserne in Schneeberg hat eine Geschichte, die jedem schwindlig werden lässt. Da scheint Geld in Strömen verschwendet zu werden. Was es wirklich damit auf sich hat, sehen Sie in einer neuen Folge "Mario Barth deckt auf".

Neue Folge verpasst? "Mario Barth deckt auf" online in der Wiederholung in der RTL-Mediathek TV Now sehen

Sie haben"Mario Barth deckt auf" verpasst oder wollen Show einfach noch einmal sehen? Kein Problem, schauen Sie doch einfach in die RTL-Mediathek TV Now. Hier finden Sie zahlreiche TV-Formate direkt nach TV-Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand. Eine Wiederholung im TV ist leider nicht geplant.

TV-Vorschau am 29. März 2017: "Mario Barth deckt auf" erwartet Sie mit diesen Themen

Die Jägerkaserne in Schneeberg - Spürhund Hendrik Duryn:
Erst saniert, dann geschlossen! Klingt nicht sehr vorausdenkend, ist aber so mit der Jägerkaserne in Schneeberg passiert. Doch da hört das Trauerspiel noch lange nicht auf. 60 Millionen Euro hat die Renovierung den Bund gekostet. Anschließend wurde sie für zirka zwei Millionen Euro an Gustav Struck verkauft, der sie zwei Monate später für 2,8 Millionen Euro wieder an den Bund vermietet. Dann wurden noch einmal 28 Millionen in die Hand genommen, um die Kaserne um eine Polizeischule zu erweitern. Zum Schluss hat Sachsen für 14 Millionen die Hälfte des Geländes zurückgekauft... Wer soll da denn noch durchblicken?

Die "Mario Barth Brücke" in Berlin Köpenick:
Es gibt eine Brücke in Berlin Köpenick, die wohl als die "Mario Barth Brücke" in die Geschichte eingehen wird. Denn der Bezirk selbst hat sie so genannt. Angeblich sollen selbst die Bauherren gewusst haben, dass diese Brücke mehr Steuerverschwendung als Notwendigkeit ist.
Angeblich soll sich in den Akten zur Eröffnung des Kietzgrabenstegs in Berlin-Köpenick eine handschriftliche Notiz, die vor zu viel Presse und vor allem vor "Mario Barth deckt auf!" warnt, befunden haben!

Lesen Sie auch: Mario Barth enthüllt: "Security muss zwei LINIEN überwachen".

FOTOS: Mario Barth Seine lustigsten Sprüche

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser