"Das perfekte Promi Dinner - Dschungel Spezial" in der Wiederholung: Sarah Joelle erringt den Sieg - doch der Dschungelkönig schwänzt!

Eigentlich sollte es ein lauschiges Beisammensein werden, aber Marc Terenzi machte dem "Perfekten Promi Dinner" einen Strich durch die Rechnung und Hanka Rackwitz kocht - vor Wut! So sehen Sie das "Dschungel-Spezial" als Wiederholung.

Dschungelkönig Marc Terenzi, Sarah Joelle Jahnel, Hanka Rackwitz und Jens Büchner (von links) bekochen sich gegenseitig bei "Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial". Bild: VOX / Ruprecht Stempell

Am Sonntagabend (26.3.2017) trafen bei Vox vier weitere Kandidaten aus dem Dschungelcamp 2017 aufeinander. Beim zweiten "Perfekten Promi Dinner - Dschungel-Spezial" bekochen sich Sarah Joelle Jahnel (27), Jens Büchner (47), Hanka Rackwitz (47) und Marc Terenzi (38). Doch auch hier kommt es zum Eklat... dieses Mal allerdings nicht ausgelöst von Alexander "Honey" Keen (34), sondern vom Dschungelkönig Marc Terenzi höchstpersönlich.

"Dschungel-Spezial" verpasst? "Das perfekte Promi Dinner" als Wiederholung online in der Vox-Mediathek (TV Now)

Sie hatten am Sonntag bereits etwas anderes vor oder möchte den Eklat bei "Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial" noch einmal anschauen? Eine Wiederholung hält TV-Sender Vox zwar nicht für Sie bereit, aber dafür können Sie gern mal einen Blick in die Vox Mediathek (TV Now) werfen. Dort finden Sie nach der Fernsehausstrahlung zahlreiche Sendungen als Video on Demand, das Sie sich bequem jederzeit noch einmal anschauen können.

TV-Vorschau "Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial": Marc Terenzi sorgt für Eklat am 26.3.2017

Marc Terenzi erschien am dritten Dinner-Abend einfach nicht im trauten Heim von TV-Maklerin Hanka Rackwitz. Doch nicht etwa der Graus vor einem ungenießbaren Menü, sondern Terminstress sei die Ursache für sein Nicht-Erscheinen gewesen. Denn als Jens Büchner Marc Terenzi endlich auf dem Handy erreicht, gibt der kleinlaut zu: "Mein heutiges Event ging länger und nun gibt es gar keinen Zug mehr nach Leipzig. Es dauert zu lange, um zu euch zu kommen."

Hanka Rackwitz ist vom Verhalten ihres Mitstreiters sehr enttäuscht: "Ich verzeihe viel, aber irgendwann ist der Zug abgefahren. Ich nehme es ihm extrem übel, dass er gerade zu meinem Abend nicht gekommen ist. Das ist immer das Schlimmste: nicht böse, sondern enttäuscht zu sein!"

"Das perfekte Promi-Dinner Dschungel Spezial" 2017: So feiert Sarah Joelle Jahnel ihren Sieg beim Wettkochen

Mit seinen Kochkünsten konnte Marc Terenzi sein Fehlverhalten allerdings nicht ausgleichen - dem 38-Jährigen blieb anders als im Dschungelcamp 2017 nur der zweite Platz beim Wettkochen. Hanka Rackwitz musste sich mit dem letzten Platz begnügen - immerhin bekam sie für ihr Menü aufgrund von Marc Terenzis Fernbleiben insgesamt weniger Punkte als ihre Mitstreiter. Als offizielle Koch-Königin in den Reihen der Dschungelcamper ging Sarah Joelle Jahnel hervor, die ihren Geldgewinn nicht nur wohltätigen Zwecken zukommen ließ, sondern ihren Ex-Dschungelkollegen die Niederlage sogar noch mit 1.000 Euro pro Nase in einem Anfall von Großzügigkeit versüßte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser