"Schlag den Star" 2017: Joey Kelly duelliert sich mit Alexander Klaws bei ProSieben

Eine klare Angelegenheit für Joey Kelly? Der Extremsportler tritt in der nächsten "Schlag den Star"-Ausgabe gegen Musical-Star Alexander Klaws an.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Am Samstag, den 11. März gibt es in der ProSieben-Show "Schlag den Star" (20:15 Uhr) ein Wiedersehen mit Extremsportler Joey Kelly (44). Bereits 2014 trat er in der von Stefan Raab (50) ins Leben gerufenen Spielshow an und bescherte seinem damaligen Konkurrenten, TV-Koch Steffen Henssler (44), eine haushohe Niederlage. Nur zwei Spiele konnte der Profi-Bruzzler damals für sich entscheiden.

Auch interessant: Diese Sport-Stars traten bereits bei "Schlag den Star" an.

Joey Kelly und Alexander Klaws im Duell

Ob Musical-Star Alexander Klaws (33) eine ähnliche Blamage blüht? Wie schlägt sich der 33-Jährige in Fitness-, Wissens- oder Geschicklichkeitsspielen gegen Kelly? Das einstige Mitglied der Kelly Family hat sich mit über 50 Marathonläufen, Teilnahmen am Ironman und dem Ultraman und anderen Herausforderungen wie etwa einem zehntägigen Wettlauf zum Südpol bei 40 Grad minus, einen Namen als Extremsportler gemacht. Klaws ist dagegen Musiker und ausgebildeter Musical-Sänger und wurde für seine Rolle beim Disney-Musical "Tarzan" gefeiert. Seinen Durchbruch feierte er mit seinem Gewinn bei der ersten Staffel der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar".

VIDEO:
Video: spot on news

"Schlag den Star" am 11. März 2017 mit Moderator Elton

In bis zu 15 Runden spielen die beiden Stars um 100.000 Euro. Moderiert wird die Sendung wie gewohnt von Elton (45). Als musikalische Show-Acts sind Yvonne Catterfeld, Tokio Hotel und Soul-Sängerin Joy Denalane live im "Schlag den Star"-Studio.

Bülent Ceylan gegen Fabian Hambüchen: Die Highlights aus ihrem "Schlag den Star"-Duell sehen Sie kostenlos auf Clipfish.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser