24.02.2017, 12.58 Uhr

Ausstieg bei "In aller Freundschaft": Fans geschockt! Hängt dieser IaF-Star den Arztkittel an den Nagel?

Fans der TV-Serie "In aller Freundschaft" müssen jetzt ganz stark sein: Eine der beliebtesten Figuren aus der Sachsenklinik könnte seine Rolle bald an den Nagel hängen und den Arztkittel für immer ausziehen.

Schock für Fans von "In aller Freundschaft": Dieser beliebte Star will die Serie verlassen. Bild: Montage news.de / Hendrik Schmidt / picture alliance / dpa

Als Dr. Kathrin Globisch ist Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig seit nunmehr 18 Jahren ein echtes Urgestein der beliebten Erfolgsserie "In aller Freundschaft". Der blonde Publikumsliebling ist aus dem Cast der Krankenhausserie praktisch nicht mehr wegzudenken - doch jetzt machen Gerüchte die Runde, dass Andrea Kathrin Loewig ihren TV-Arztkittel an den Nagel hängen und bei "In aller Freundschaft" aussteigen könnte!

Andrea Kathrin Loewig aus "In aller Freundschaft": Dr. Kathrin Globisch ist unzufrieden!

Dem Portal "InTouch" zufolge soll Andrea Kathrin Loewig bereits wiederholt ihre Unzufriedenheit bei "In aller Freundschaft" geäußert haben - für Fans ein beunruhigendes Zeichen, dass Dr. Kathrin Globisch bald aus der Sachsenklinik verschwinden könnte. Jüngst habe die 50-jährige Aktrice in einem Interview mit "Closer" zugegeben, dass es bei den Geschichten aus der Sachsenklinik nicht mehr nach ihrem Geschmack läuft.

Zu wenig Humor! Steigt Andrea Kathrin Loewig bei IaF aus?

Demnach hege Andrea Kathrin Loewig, die erst vor kurzem ihre Beziehung mit ihrem Freund Andreas Thiele öffentlich machte, den Wunsch, dass ihre Serienfigur Dr. Kathrin Globisch lustiger werde und sich weniger als Moralapostel aufspiele. Führt ihre Unzufriedenheit jetzt etwa dazu, dass Andrea Kathrin Loewig ihre TV-Rolle aufgibt?

So kämpft Andrea Kathrin Loewig für ihre Rolle bei "In aller Freundschaft"

In der Vergangenheit, so der beliebte IaF-Star weiter, konnte die Schauspielerin ihrer Rolle auch einen humorvollen Anstrich verpassen, doch diese Momente seien seltener geworden. Um Dr. Kathrin Globisch wieder fröhlicher zu machen, habe sich Andrea Kathrin Loewig sogar mit den Drehbuchautoren von "In aller Freundschaft" zusammengesetzt und ihre Meinung zur Rollengestaltung eingebracht. Fans von "In aller Freundschaft" können nur hoffen, dass die Macher der beliebten Krankenhausserie auf ihren Star hören und sich einsichtig zeigen, bevor Andrea Kathrin Loewig der Sachsenklinik endgültig Lebewohl sagt...

FOTOS: Hendrikje Fitz Das bewegende Leben des IaF-Stars in Bildern

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser