Reiner Calmund: Neue Gesichter in der "Grill den Henssler"-Jury

Bei "Grill den Henssler" wird ab April im Prinzip alles beim Alten bleiben. Dennoch kündigte der Sender VOX Veränderungen in der Jury an. Ein bekannter Gast-Juror wird sogar nur zwei Folgen mitwirken.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Ab dem 2. April 2017 geht es wieder los: Wie der Sender VOX am Mittwoch bekannt gab, startet dann die neue Staffel der Kochshow "Grill den Henssler" mit Star-Koch Steffen Henssler - immer sonntags um 20:15 Uhr. Nachdem vor der vergangenen Staffel weitreichende Konzept-Änderungen Einzug erhielten, blieben die Macher nun dem Grundgerüst der Show treu. In der Jury gibt es allerdings ein größeres Stühlerücken.

Ein bekanntes TV-Gesicht kommt dazu

Hier gibt es das Kochbuch zur VOX-Show "Grill den Henssler"

So ersetzt die Sterne-Köchin Maria Groß die scheidende Bloggerin Hannah Schmitz und nimmt neben dem Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund und dem seit Oktober mitwirkenden Sommelier Gerhardt Retter in der Fach-Jury Platz. Letzterer muss allerdings bei zwei Folgen passen und wird dann von keinem Geringeren als dem österreichischen Star-Koch Johann Lafer ersetzt.

VIDEO:
Video: spot on news

Auch bei den Promi-Hobbyköchen - die erneut versuchen werden Henssler mit ihren Lieblingsspeisen zu besiegen - setzt VOX natürlich wieder auf bekannte Namen. So kündigte der Sender bislang den Ex-Dschungelbewohner Alexander "Honey" Keen, "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi und das Model Ann-Kathrin Brömmel als Star-Gäste an. Unterstützt werden die Promis von Kochgrößen wie Christian Lohse, Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Ali Güngörmüs und Stefan Marquard.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser