"Karnevalissimo" 2017 als Wiederholung: Keinen Schenkelklopfer heute bei Marc Metzger und Mirja Boes verpassen

Zielsicher geht es im ZDF auf die närrischen Tage zu. Für die Show "Karnevalissimo" verspricht das Zweite das "Gipfeltreffen des Humors". Als Moderatoren fungieren Mirja Boes und Marc Metzger. So sehen Sie "Karnevalissimo" als Wiederholung.

Mirja Boes und Marc Metzger führen durch den ZDF-Karnevals-Kracher "Karnevalissimo". Bild: ZDF/Frank W. Hempel

Tätäää, tätäää, tätäää - und ab die nächste Rakete, die Schenkel sind noch nicht rot genug vom Gassenhauer-Abklopfen. Die ZDF-Show "Karnevalissimo" ist laut Auskunft des Senders "die moderne Variante des Fernsehkarnevals". Mirja Boes und Marc Metzger führen durch ein buntes Programm mit Rednern und Comedians aus dem gesamten Bundesgebiet.

"Karnevalissimo" am 21.02.2017 verpasst? Wiederholung in der ZDF Mediathek online

Falls Sie die ZDF-Karnevals-Kracher bei "Karnevalissimo" verpasst haben oder Sie sämtliche Schenkelklopfer noch einmal zum Mitschreiben ansehen wollen, schauen Sie "Karnevalissimo" einfach als Wiederholung. Im TV wird "Karnevalissimo" nicht wiederholt, dafür können Sie die Show jederzeit nach der TV-Ausstrahlung als Online-Wiederholung in der ZDF Mediathek sehen.

TV-Vorschau "Karnevalissimo" am 21. Februar 2017: Die Gäste bei Mirja Boes und Marc Metzger

Zum "Gipfeltreffen des Humors" (laut ZDF) hat das Zweite namhafte Rednern und Comedians im Angebot. Als Gäste sind bei Mirja Boes und Marc Metzger unter anderen Ne Knallkopp, Frau Kühne, Eine Weinprinzessin, Markus Krebs, Ne Hausmann, Hermes House Band, Domstürmer, Münchner Zwietracht und das Universal Druckluft Orchester mit von der Partie.

Erfahren Sie mehr: Mirja Boes ganz privat – Wenn sie spricht, schaltet ihr Freund komplett ab!

FOTOS: Kostümspaß zu Karneval Diese Kostüme sind der Knüller
zurück Weiter Mit dieser Verkleidung als Affen-Geisel (gesehen bei Amazon.de, 165,99 Euro) ist Ihnen der erste Preis bei jedem Kostümwettbewerb sicher - und die Lacher der anderen Partygäste ebenso. (Foto) Foto: Screenshot Amazon.de Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser