11.02.2017, 16.30 Uhr

"Wer weiß denn sowas XXL" als ARD-Wiederholung: In der Mediathek: Wieviel weiß Lena Gercke wirklich?

Kai Pflaume präsentierte eine weitere Primetime-Ausgabe von „Wer weiß denn sowas XXL", dem beliebten Wissensquiz. Zu Gast war dieses Mal unter anderem Lena Gercke. So sehen Sie die Wiederholung der Show.

"Das unvorstellbare Wissensquiz mit Kai Pflaume" am Samstag: Lena Gercke und Elton. Bild: NDR/Morris Mac Matzen

Was ist eigentlich das "Paris-Syndrom"? Und wo kann man sogenannte "Föhnfische" entdecken? Solch skurille Fragen standen am Samstagabend ein weiteres Mal in dem von Kai Pflaume moderierten Wissensquiz "Wer weiß denn sowas XXL" im Mittelpunkt. Dabei wurde der Moderator tatkräftig von seinen beiden Teamkapitänen Elton und Bernhard Hoëcker unterstützt.

"Wer weiß denn sowas XXL" am 11.02.2017 verpasst? Wiederholung online (ARD-Mediathek) und im TV

Sie haben die aktuelle Ausgabe von "Wer weiß denn sowas XXL" am Samstagabend verpasst oder wollen sie noch einmal sehen? Im TV wird die Show leider nicht noch einmal wiederholt. Doch werfen Sie einfach mal einen Blick in die ARD-Mediathek: Dort finden Sie häufig zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum Streamen. So können Sie auch "Wer weiß denn sowas XXL" noch einmal ganz in Ruhe anschauen.

"Wer weiß denn sowas XXL" am 11.02.2017 im Ersten mit Lena Gercke und Horst Lichter

Auch zahlreiche Prominente waren am Samstag wieder in der Show. Dabei waren dieses Mal Fernsehkoch Horst Lichter, Schauspieler Hans Sigl, Moderator Oliver Geissen, Model Lena Gercke sowie die Comedians Bülent Ceylan und Kaya Yanar. Sie alle wurden nicht nur in ihrem Wissem geprüft, sondern spielten für ihren jeweiligen Studioblock auch um viel Geld.

Lesen Sie auch: Lena Gercke erntet Shitstorm: Dieses Selfie kommt bei ihren Fans gar nicht gut an

FOTOS: Die ganze große Liebe? Horst Lichter und seine Ehefrau Nada

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser