"Familien Duell", "Ruck Zuck", "Glücksrad" und Co.: TV-Aus für DIESE beliebten RTL-Shows!

Liebe Freunde der klassischen Familien-Shows wie "Familien Duell" und "Jeopardy!" - Sie müssen jetzt ganz stark sein! RTL hat sich dazu entschieden, die Sendungen aus dem Programm zu werfen. Handelte es sich etwa um Quoten-Flops?

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Oh je, das schreit nach schlechten Quoten! Nachdem mehrere Game- und Familien-Shows floppten, sieht sich RTL offensichtlich dazu gezwungen, einige beliebte Sendungen aus dem Samstagabendprogramm zu schmeißen. Das berichten "dwdl.de" und "tag24.de".

RTL streicht Game- und Familien-Shows "Familien Duell", "Ruck Zuck", "Glücksrad"

Statt Gameshows wie "Familien Duell", "Jeopardy!", "Ruck Zuck" und "Glücksrad" sollen es künftig Scripted-Reality-Formate wie "Die Trovatos" richten. Diese Sendung sieht man bereits am kommenden Samstagabend als Ersatz für die Spielesendungen. Doch wie kommt es zu diesem markanten Wechsel im TV-Programm?

Quoten-Flops wie "Jeopardy!" fliegen aus RTL-Programm

Zum einen liefen die Familien-Formate ursprünglich auf dem relativ neuen Sender RTLplus. Am Samstagabend liefen dann lediglich die Wiederholungen auf dem Mutter-Sender RTL. Die Wiederholungen steigerten die Bekanntheit des neuen Nostalgie-Senders, wodurch sich RTL die Wiederholungen am Samstagabend offenbar sparen kann. Zum anderen scheinen die Show-Wiederholungen am Wochenende echte Quoten-Flops zu sein. "Daher sind wir derzeit auf der Suche nach einem besseren Sendeplatz, auf dem die Gameshows perspektivisch auch bei RTL erfolgreich sein können", erklärt Sender-Chef Peter Lacher die Entscheidung im Interview mit "dwdl.de".

RTL setzt künftig wieder mehr auf Spielfilme und Scripted-Reality-Formate

Auch von der Promi-Gesangsshow "It takes 2" müssen sich die Zuschauer verabschieden. Die kam nicht gegen die Sat.1-Konkurrenz "The Voice Kids" am Samstagabend an und muss den Prime-Time-Sendeplatz nun räumen. Das Finale sieht man darum am Sonntag um 23.20 Uhr. Zur beliebten Sendezeit 20.15 Uhr sieht man stattdessen den Blockbuster "Snow White and the Huntsman" mit Kristen Stewart, Charlize Theron und Chris Hemsworth.

Der Dschungel hingegen scheint ein echter Quoten-Magnet zu sein und bekommt sogar noch mehr Sendezeit als ohnehin schon zugesprochen. Dazu sieht man am Samstagabend um 22.15 Uhr den Rückblick "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel".

Lesen Sie auch: Wolfram Kons privat - So lebt der "Frühstücksmann" mit Frau und Kindern

FOTOS: Let's Dance 2017 Diese Promis wollen "Dancing-Star 2017" werden
zurück Weiter Angelina Kirsch will zeigen, dass Tanzen auch mit weiblichen Rundungen sexy sein kann. (Foto) Foto: RTL II / Magdalena Possert Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser