30.01.2017, 18.45 Uhr

"Stieg Larsson: Vergebung" als ZDF-Wiederholung: Im Finale der "Millennium"-Trilogie! Übt sich Lisbeth Salander in "Vergebung"?

Stieg Larssons "Millennium"-Trilogie ist sowohl in Roman- als auch in Filmform ein Genuss. Wie Sie den Thriller mit Noomi Rapace und Michael Nyqvist als Wiederholung sehen, erfahren Sie hier.

Lisbeth Salander (Noomi Rapace) sinnt in "Stieg Larsson: Vergebung" auf Rache. Bild: ZDF/Knut Koivisto

Mit der "Millennium"-Romantrilogie , bestehend aus "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung", schoss der schwedische Schriftsteller Stieg Larsson weltweit an die Spitze der Bestsellerlisten. Die packenden literarischen Vorlagen wurden auch für das Kino verfilmt.

"Stieg Larsson: Vergebung" verpasst? Wiederholung online in ZDF-Mediathek und im Free-TV

Wer "Stieg Larsson: Vergebung" am Montagabend verpasst haben sollte, musst die Thriller-Verfilmung nicht abhaken: Der Film mit Noomi Rapace und Michael Nyqvist ist auch als Wiederholung verfügbar. Im ZDF ist "Stieg Larsson: Vergebung" erneut in der Nacht zu Mittwoch, dem 01.02.2017, ab 0.20 Uhr zu erleben. Wer seine TV-Zeiten selbst flexibel gestalten möchte, kann"Stieg Larsson: Vergebung" als Wiederholung online sehen - in der ZDF-Mediathek ist der Thriller nach der Romanvorlage vonStieg Larsson unabhängig von TV-Sendezeiten als Video on demand abrufbar.

"Stieg Larsson: Vergebung" mit Michael Nyqvist und Noomi Rapace

In allen Teilen der "Millennium"-Trilogie sind Michael Nyqvist als Mikael Blomkvist und Noomi Rapace in der Rolle der Lisbeth Salander zu sehen. Die Handlung von"Stieg Larsson: Vergebung" knüpft an den Vorgänger "Verdammnis" an und setzt ein, als Lisbeth Salander im Krankenhaus erwacht. Während sich Hackerin Lisbeth vom Clash mit ihrem Vater Alexander "Zara" Zalatschenko erholt, plant die Sicherheitspolizei Maßnahmen, um die Zalatschenko-Affäre unter den Teppich zu kehren. Der junge Frau steht eine Mordanklage bevor, doch selbst in der Klinik ist sie nicht in Sicherheit.

Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist muss die Wahrheit über Lisbeths Vergangenheit erfahren, um der Hackerin helfen zu können - doch dabei wird eine Verschwörung aufgedeckt, die Jahrzehnte unter Verschluss war... Die nervenaufreibende Romanverfilmung "Stieg Larsson: Vergebung" bildet den Abschluss der "Millennium"-Trilogie und ist für Krimifans ein absolutes Muss.

Lesen Sie auch: "Verblendung"! Ein Journalist im Bann einer grausamen Mordserie.

FOTOS: Parodie Verdammnis, Vergebung, Verarschung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser