30.01.2017, 16.30 Uhr

"Wer wird Millionär?" als Wiederholung bei TV Now: Günther Jauch stellte seine Kandidaten auf die Probe

Auch am Montag, dem 30.01.2017, stand das Abendprogramm bei RTL ganz im Zeichen von "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch. So können Sie via Wiederholung mitquizzen.

"Ich weiß die Antwort!" Günther Jauch darf bei "Wer wird Millionär?" leider nicht mitquizzen, sondern darf nur die Fragen vorlesen, die den Kandidaten bis zu einer Million Euro einbringen können. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Knifflige Fragen stellen kann Günther Jauch ganz besonders gut - nicht umsonst ist der Publikumsliebling deshalb vom Quizmasterstuhl bei "Wer wird Millionär?" nicht mehr wegzudenken. Auch am Montag, dem 30.01.2017, bat der Moderator in einer neuen Runde der beliebten Quizshow seine Kandidaten wieder an das Ratepult - doch wer schaffte es, sich bis zu einer Million Euro zu rätseln?

Lesen Sie auch: Diese Kandidatin bei Günther Jauch war ein Grenzfall

WWM am 30.01.2017 verpasst? "Wer wird Millionär?" als Wiederholung online in der RTL-Mediathek

Falls Sie am Montagabend keine Zeit hatten oder die aktuellste Folge von "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch erneut sehen möchten, dann besuchen Sie einfach die RTL Mediathek bei TV Now. Dort finden Sie die Sendung nach der Ausstrahlung als Online-Wiederholung sowie weitere Highlights der Show als Video on Demand. Im Fernsehen wird die Montagsausgabe von "Wer wird Millionär" leider nicht erneut gezeigt.

Ebenfalls interessant: 48 Verwandte weltweit! Sex-Opa schockt Günther Jauch

"Wer wird Millionär?" gratis online spielen - WWM-Trainingslager mit Fragen und Antworten von Günther Jauch

Wenn Sie selbst irgendwann einmal auf Günther Jauchs Kandidaten-Stuhl sitzen wollen, sollten Sie sich intensiv auf eine Teilnahme bei "Wer wird Millionär?" vorbereiten. Dazu gehen Sie einfach auf die Homepage von RTL und spielen im Wer-wird-Millionär-Trainingslager alle aktuellen WWM-Fragen kostenlos online durch.

FOTOS: "Wer wird Millionär?" Das sind die Million-Gewinner
zurück Weiter Professor Eckhard Freise (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/grm/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser