30.01.2017, 16.45 Uhr

"Landgericht - Geschichte einer Familie" als ZDF-Wiederholung: Das geschah im 1. Teil der starbesetzten Romanverfilmung

Mit ihrem Roman "Landgericht" hat Ursula Krechel eine packende Familiengeschichte gezeichnet - jetzt zeigt das ZDF mit "Landgericht - Geschichte einer Familie" die Verfilmung in einem berührenden Historienfilm in zwei Teilen. So sehen Sie den ersten Teil als Wiederholung.

Richard (Ronald Zehrfeld) und Claire Kornitzer (Johanna Wokalek) sind entschlossen, ihre Kinder Georg (Moritz Hoyer) und Selma (Lisa Marie Trense) in Sicherheit zu bringen in dieser Szene des ZDF-Zweiteilers "Landgericht - Geschichte einer Familie". Bild: Walter Wehner / picture alliance / dpa

Richard Kornitzer ist promovierter Jurist und mit seiner Ehefrau Claire und den beiden Kindern in der Berliner Gesellschaft respektiert und beliebt. Doch in den 1930er Jahren wird dem Richter seine jüdische Abstammung zum Verhängnis - die Kriegswirren zerreißen die Familie und verstreuen Richard, Claire und die Kinder Selma und Georg in verschiedene Länder... Das berührende Schicksal des Richters Richard Kornitzer und seiner Familie hat Ursula Krechel in ihrem Roman "Landgericht" nach einer wahren Geschichte nachgezeichnet. Im ZDF ist nun die zweiteilige Verfilmung"Landgericht - Geschichte einer Familie" mit Ronald Zehrfeld und Johanna Wokalek zu sehen.

"Landgericht - Geschichte einer Familie", Teil 1 am 30.01.2017 im ZDF und Live-Stream

Der erste Teil von "Landgericht - Geschichte einer Familie" mit Ronald Zehrfeld und Johanna Wokalek in den Hauptrollen lief am Montag, dem 30.01.2017, im ZDF. Der zweite Teil von "Landgericht - Geschichte einer Familie" wird am Mittwoch, dem 01.02.2017 um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen sein.

"Landgericht - Geschichte einer Familie" verpasst? Teil 1 als Wiederholung online und im Free-TV

Wer am Montagabend den ersten Teil von"Landgericht - Geschichte einer Familie" im ZDF verpasst haben sollte, kann die historische Romanverfilmung natürlich auch als Wiederholung genießen. Allerdings müssen Sie Ihren Nachtschlaf unterbrechen, wenn Sie Teil 1 von"Landgericht - Geschichte einer Familie" als Wiederholung im Free-TV ansehen möchten, denn die Romanverfilmung wird im ZDF in der Nacht zu Dienstag, dem 31. Januar 2017, ab 2.05 Uhr wiederholt. Wem diese Sendezeit nicht passt, der kann immer noch auf die Wiederholung online zurückgreifen: In der ZDF-Mediathek gibt es den ersten Teil von"Landgericht - Geschichte einer Familie" als Video on demand zum Abruf, sobald die Erstausstrahlung im ZDF am Montagabend beendet ist - und Sie können selbst entscheiden, wann und wie oft Sie den Historienfilm anschauen möchten, denn die Wiederholung in der ZDF-Mediathek ist an keine feste Sendezeit gebunden.

"Landgericht - Geschichte einer Familie": Packendes Historiendrama mit Johanna Wokalek und Ronald Zehrfeld

Mit dem zweiteiligen Fernsehfilm"Landgericht - Geschichte einer Familie" unternimmt RegisseurMatthias Glasner mit dem Publikum eine Zeitreise in die 1930er Jahre. Im Fokus steht die Familie von Richard Kornitzer (Ronald Zehrfeld), der als Richter tätig ist. Doch seine jüdische Abstammung bereitet dem promovierten Juristen und seiner Frau Claire (Johanna Wokalek) sowie den gemeinsamen Kindern Georg und Selma große Probleme. Kornitzer wird seines Richteramtes enthoben, seine elegante Ehefrau Claire steht vor den Trümmern ihrer Karriere in der Werbebranche. Schweren Herzens entschließt sich das Ehepaar Kornitzer, die beiden Kinder per Hlfstransport nach England zu bringen und so vor den Fängen der Nazis zu schützen. Ein Visum nach Kuba soll Richard Kornitzer ebenfalls die Flucht ermöglichen - doch Claire muss somit alleine und getrennt von ihrer Familie in Berlin zurückbleiben. Eine Chance auf Flucht bleibt Claire Kornitzer nicht - die Gestapo nimmt der Juristengattin jedweden Besitz, so dass ihr nichts anderes übrig bleibt, als mit ihren letzten Habseligkeiten an den Bodensee zu flüchten.

Lesen Sie auch: Ursula Krechel hütet Geheimnis um Romanfigur.

"Landgericht - Geschichte einer Familie": Kriegswirren entzweien die Familie Kornitzer

Doch Georg und Selma Kornitzer kommen mit ihrem neuen Leben in England nicht zurecht - die Geschwister büchsen von ihrer Gastfamilie aus, landen in einem Kinderheim und werden in dem Glauben gelassen, ihre Mutter sei tot. Gemeinsam überstehen die Geschwister eine schwere Krankheit, bevor sie bei der liebevollen Familie Hales ein neues Zuhause finden.

Richter Richard Kornitzer, der in den Kriegsjahren keinen Kontakt mehr zu seiner Familie hat, wagt unterdessen einen Neuanfang auf Kuba. Die junge Lehrerin Charidad (Edenys Sanchez) hat das Herz des Juristen erobert und den Juristen erneut zum Vater gemacht. Doch mit einem Brief seiner Frau Claire wird Richard Kornitzer nach Kriegsende vor eine schwere Entscheidung gestellt...

Ebenfalls interessant: Zwischen "Päpstin" und "Baader Meinhof Komplex": So lebt und liebt Johanna Wokalek privat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser