Tatort: Todesbilder: Krimi-Tipps am Mittwoch

Der Mordversuch an einer Lehrerin mit vielen Feinden ruft "Marie Brand" (ZDF) auf den Plan. Klinikpatient "Wilsberg" (ZDFneo) beobachtet den Mord an einer Krankenschwester.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

20:15 Uhr, ZDF: Marie Brand und das ewige Wettrennen

Ein Zeitungsbote wurde überfahren. Ein tragischer Unfall oder steckt mehr dahinter? Marie Brand (Mariele Millowitsch) und ihr Kollege Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) nehmen die Ermittlungen auf. Schnell finden Brand und Simmel heraus, dass es sich um einen Mordanschlag auf die Lehrerin Lena Böhmer handelt. Verdächtigt wird der Halter des Tatfahrzeugs, Oliver Renski (Rainer Sellien), der zwar behauptet, sein Wagen sei gestohlen worden, für die Tatzeit aber kein Alibi hat.

Für alle "Wilsberg"-Fans ist dieses Krimi-Package ein Muss!

20:15 Uhr, ZDFneo, Das Duo: Verkauft und verraten

VIDEO:
Video: spot on news

Der Hotelier Kaspar Mundorf wird ermordet. Die Kommissarinnen Marion Ahrens (Charlotte Schwab) und Clara Hertz (Lisa Martinek) ermitteln, dass Mundorf ein Lebemann war, der sein Hotel hoffnungslos verschuldete. Er wollte es an den Berliner Verleger Oliver Dreesen (Michael Wenninger) verkaufen. Und der hat Beziehungen zu rechtsextremen Kreisen. Mundorfs Tochter Jule (Paula Kalenberg) dagegen gehört zu der Gruppe, die gegen die Verkaufspläne protestieren. Sie und ihr Freund Max Hammersen (Sean McDonagh) geraten unter Mordverdacht.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Tod auf Rezept

Nach einer Operation liegt Wilsberg (Leonard Lansink) im Krankenhaus. Nachts beobachtet er, wie ein Arzt eine Schwester erschlägt. Er schlägt Alarm, doch niemand glaubt ihm, da er viele Schmerzmittel nimmt. Stattdessen bemuttern ihn seine Freunde, da er im Rollstuhl sitzt. Als Wilsberg erfährt, dass die Wohnung des verdächtigen Arztes Dr. Siegbert Suhlke (Steffen Münster) gegenüber von Annas (Rita Russek) Wohnung liegt, nistet er sich dort ein. Tatsächlich scheint der Arzt etwas zu verbergen.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: LU

Mitten in Ludwigshafen wird die Leiche von Sergej Radev Nikolov gefunden. Ein mutmaßlicher Auftragsmörder, der 15 Jahre zuvor schon einmal in der Stadt war und damals in den Mord an einem Chemiker verwickelt war. Mark Moss (Christoph Bach), Freund des Ermordeten und heute auf dem Sprung in den Vorstand des Chemiewerks, gibt sich Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihren Kollegen Kopper (Andreas Hoppe) und Johanna Stern (Lisa Bitter) gegenüber als unbedarfter Saubermann. Doch er überzeugt Lena nicht. Sie behält ihn im Auge und begegnet dabei einem Mann wieder, der ihr schon in der Nähe des Tatorts aufgefallen war.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Todesbilder

Schreckliches Ende einer Hochzeitsfeier: Am frühen Morgen werden die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) an einen Tatort gerufen. Ein junges, frisch vermähltes Paar ist am Ufer eines Sees brutal erschlagen worden. Die Kommissare vermuten den Täter unter den Hochzeitsgästen und bitten sie zur Abgabe einer Speichelprobe ins Präsidium. Florian Koll, ein enttäuschter Exfreund der Braut, folgt dieser Vorladung nicht. Beim Versuch, belastende Indizien verschwinden zu lassen, wird er von den Kommissaren beobachtet und gerät unter dringenden Tatverdacht.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser