16.01.2017, 16.30 Uhr

"Wer wird Millionär" als Wiederholung online: Günther Jauch stänkert gegen WWM-Kandidatin bei 2.000-Euro-Frage

An diesem Montag hatte Jura-Studentin Melissa Wölfel bei "Wer wird Millionär" nicht nur mit den Fragen, sondern auch mit Moderator Günther Jauch zu kämpfen. Er erlaubte sich mit ihr einen bösen Scherz. So sehen Sie "Wer wird Millionär" in der Wiederholung.

Moderator Günther Jauch mit Melissa Wölfel. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Auch am vergangenen Montag kämpften sich hochmotivierte Kandidaten durch Fragen, die sie möglichst zum Millionär machen sollten. Welche Chancen sie dabei haben, hängt nicht zuletzt auch von Moderator Günther Jauch ab. Der gibt bekanntlich so manchen Hinweis - und führt so manchen Ratlosen in die Irre.

"Wer wird Millionär?" am Montag: Melissa Wölfel hat zu kämpfen

Doch beiKandidatin Melissa Wölfel aus Halle (Saale) sah Jauch offenbar Hopfen und Malz verloren. Schon bei der 2.000-Euro-Frage kam die Jura-Studentin gehörig ins Straucheln. Jauch wollte issen, welche Staatsvertrag die Grundlage für die Wiedervereinigung war. Zur Auswahl standen wie immer vier Antwortmöglichkeiten:

A: Eins-plus-eins-Vertrag,
B: Zwei-plus-vier-Vertrag (richtig),
C: Drei-plus-fünf-Vertrag,
D: Sieben-plus-eins-Vertrag.

Die Kandidatin ließ sich vom Studiopublikum helfen, kam aber nur zwei Frage später wieder ins Stocken. Bei der 8.000-Euro-Frage (An welchem Gerät findet man häufig einen Objektivrevolver?) musste der 50:50-Joker herhalten. Da konnte sich Jauch den ersten Seitenhieb nicht verkneifen: "Ich wünsche mir beim Fernsehen des Öfteren objektiv, ich hätte gern einen Revolver."

Auch die nächste Frage brachte Wölfel zum Grübeln. Am Ende schaffte sie es dann aber immerhin auf 16.000 Euro und bekam von Jauch zum Abschied noch einen fiesen Spruch mit auf den Weg:

"Das Eigenhirn reicht nicht aus!"

Böse, böse, Herr Jauch!

"Wer wird Millionär"verpasst? WWM als Wiederholung online in der RTL-Mediathek TV Now

Sie hatten am Montagabend schon etwas anderes vor und haben dadurch "Wer wird Millionär?" verpasst oder wollen die Sendung noch einmal sehen? In der Mediathek TV Now werden Sie fündig. Dort steht Ihnen die Sendung sieben Tage lang nach Erstausstrahlung kostenlos zur Verfügung. Eine Wiederholung im TV wird es leider nicht geben.

"Wer wird Millionär?" gratis online spielen: Trainingslager mit den Fragen und Antworten von Günther Jauch

Wenn Sie selbst einmal auf Günther Jauchs Kandidaten-Stuhl sitzen wollen, dann sollten Sie sich natürlich intensiv auf eine Teilnahme bei "Wer wird Millionär?" vorbereiten. Hierfür gehen Sie einfach auf www.rtl.de und spielen im Wer-wird-Millionär-Trainingslager alle aktuellen WWM-Fragen kostenlos online.

Lesen Sie auch: Wird Günther Jauch durch diesen neuen Moderator ersetzt?

FOTOS: "Wer wird Millionär?" Das sind die Million-Gewinner
zurück Weiter Professor Eckhard Freise (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser