Ronja Forcher privat: "Bergdoktor" und "Playboy" - Bleibt da Zeit für Freund Felix?

Seit 2008 spielt Ronja Forcher in der ZDF-Alpenserie "Der Bergdoktor" die Rolle der Lilli Gruber. Das denkt die sie über ihre Filmfigur. Außerdem: Ist die Jung-Schauspielerin bereits vergeben?

Ronja Forcher (l.) spielt auch in den neuen "Bergdoktor"-Folgen Lilli Gruber. Bild: ZDF/Stefanie Leo

Der Donnerstagabend im ZDF ist seit 2008 fest in der Hand des "Bergdoktors". Und wenn eine neue Folge über den Bildschirm flimmert, ist auch Ronja Forcher wieder mit von der Partie. Seit dem Beginn der Hans-Sigl-Ära spielt sie die Rolle der "Bergdoktor"-Filmtochter Lilli Gruber.

Ronja Forcher: Ein halbes Leben als Lilli Gruber beim "Bergdoktor"

Der "Bergdoktor"-Dreh beansprucht laut "Bild" rund sechs Monate von Ronja Forchers Jahresplanung, seit ihrem zehnten Lebensjahr steht die Österreicherin für die Alpen-Serie vor der Kamera. Ihr halbes Leben hat sie also mit ihrer Filmfamilie verbracht.

Das prägt natürlich, was Ronja Forcher auch im Interview mit der "Bild"-Zeitung bestätigt: "Klar, dass die Rolle mich auch privat beeinflusst hat, besonders in der Pubertät", zitiert sie das Blatt. Zudem habe sie sich von ihrer Rollenfigur Lilli eine ganze Menge aneignen können. Vor allem hinsichtlich ihres fehlenden Selbstbewusstseins. Denn davon sei bei der Bergdoktor-Tochter reichlich vorhanden.

Ronja Forcher privat: Sie wohnt bei Oma Heidi in Innsbruck

Ihr Zuhause hat Ronja Forcher eine Zeit lang bei Oma Heidi in Innsbruck gefunden. Seit ihrem sechzehnten Lebensjahr wohnt die Jung-Schauspielerin bei ihrer Großmutter. Mittlerweile hat die "Bergdoktor"-Tochter sowohl ihr Abitur abgeschlossen als auch die Schauspielschule in Wien besucht. Eine Erfolgsgeschichte wie sie auch die Macher der ZDF-Serie nicht schöner schreiben könnten.

Ronja Forcher und Freund Felix Briegel: Das treiben sie bei YouTube

Und auch in Sachen Liebe scheint sie derzeit glücklich zu sein: Wie die "Bild"-Zeitung schreibt, ist Ronja Forcher mit dem gleichaltrigen Felix Briegel liiert. Das Paar arbeitet zudem an einem gemeinsamen YouTube-Projekt. Dort betreiben sie unter dem Namen RJ&BriX einen eigenen Kanal.

Ronja Forcher nackt im "Playboy"

Dass die Schauspielerin privat alles andere als eine Unschuld vom Lande ist, stellte sie auch im Jahr 2017 unter Beweis: Für die April-Ausgabe des "Playboy" ließ sich Ronja Forcher nackt ablichten und sorgte mit ihrem Anblick dafür, dass selbst ein abgeklärter "Bergdoktor" Schnappatmung bekommen könnte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/lid/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser