Polizeiruf 110: Verzeih' mir: Krimi-Tipps am Donnerstag

Was hat der Mord an einer alten Frau mit dem Diebstahl einer Monstranz zu tun? Kommissar Kluftinger ermittelt in "Schutzpatron" (Das Erste). Tauber und Jansen kommen in "Polizeiruf 110" (rbb) hinter eine Familientragödie.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

20:15 Uhr, Das Erste: Schutzpatron. Ein Kluftingerkrimi, Heimatkrimi

Die Monstranz mit der Reliquie des St. Magnus, deren Raub Kluftinger (Herbert Knaup) als junger Polizist nicht verhindern konnte, kehrt endlich in die Heimat zurück. Dass Lodenbacher (Hubert Mulzer) ausgerechnet Maier (Johannes Allmayer) damit beauftragt, bei der Ausstellungseröffnung für die Sicherheit des Allgäuer Schutzpatrons zu sorgen, trifft Kluftinger tief. Er hätte die Blamage von damals gern selbst ausgebügelt, muss aber stattdessen den Mord an einer alten Frau aufklären. Bald jedoch findet er heraus, dass der Mord an der alten Frau Zahn mit der Monstranz und deren Sicherheit in Verbindung steht.

Lesestoff gesucht? Das Buch "Himmelhorn: Kluftingers neuer Fall" gibt es hier

20:15 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Verzeih' mir

VIDEO:
Video: spot on news

Es sieht so aus, als würde das Leben von Gerda Stadler (Karin Boyd) zu einer Katastrophe werden. Erst muss sie erfahren, dass ihre Tochter Marianne (Dennenesch Zoudè) sie verlassen will. Gerda flieht zu ihrem Geliebten Jogi (Henning Baum), der auch bei ihr in der Werkstatt arbeitet. In dessen Bett findet sie ihre Tochter Marianne. Kurze Zeit danach wird Jogi tot aufgefunden. Doch das Unglück reißt nicht ab. Nach einem Motorradunfall wird Marianne schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. War es kein Unfall, sondern ein Selbstmordversuch? Polizeipsychologin Dr. Sylvia Jansen (Gaby Dohm) kümmert sich um die junge Frau.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser