Karneval 2016 im Live-Stream und TV: Alle Infos zum Karnevalsbeginn am 11. November gibt's hier

Wie jedes Jahr beginnt die Karnevalssaison pünktlich um 11.11 Uhr am 11. November. Natürlich erfahren Sie auf news.de alles zum Programm, zur TV-Übertragung, zu den Mottos und allen wichtigen Terminen.

Tausende fiebern der fünften Jahreszeit entgegen. Bild: dpa

Alle Jahre wieder: Pünktlich um 11.11 Uhr starten die Narren am Freitag in den Karneval. Vor allem in den rheinischen Hochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz werden viele Verkleidete erwartet, die sich dann warmschunkeln werden. Und das wird wohl nötig sein: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wird es nasskalt und ungemütlich - mit Temperaturen um drei Grad und leichtem Regen.

Ratsam sind also typische Draußen-Kostüme wie Eisbär und Tiger oder eine warme Jacke unter der Verkleidung. Nicht angesagt sind dagegen Horror-Clowns: Taucht jemand mit einer solchen Maske auf, muss er zum Beispiel in Köln damit rechnen, kontrolliert zu werden oder wird bei einzelnen Veranstaltungen gar nicht erst eingelassen.

Um 11.11 Uhr geht's los: Narren starten in den Karneval 2016/2017

Auf dem Kölner Heumarkt in der Altstadt wird Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Countdown herunterzählen und die Session offiziell eröffnen. Dann stellt sich das neue Dreigestirn dem närrischen Volk vor. Den ganzen Tag über treten kölsche Musiker wie Höhner, Brings und Räuber auf.

In Düsseldorf kommt unterdessen Leben in den Hoppeditz. Die Narrenfigur im rot-weißen Kostüm hält eine Spottrede, während die versammelte Stadtspitze ihm vom Rathausbalkon aus zuhört.

In Mainz ist nach dem ersten "Helau!" um 11.11 Uhr erstmals auch ein Abendprogramm für die Narren geplant. Unter anderem will die erste Mainzer Frauengarde - die "Gardinen" - auftreten.

Karneval 2016 im WDR als TV-Übertragung und im Live-Stream sehen

Natürlich zeigt das WDR wie jedes Jahr ab 8.15 Uhr ein buntes Programm zur fünften Jahreszeit- Los geht's von 8.15 Uhr bis 9 Uhr mit "Das Beste aus Alaaf und Helau". Die Zuschauer erwartet ein karnevalistischer Spaziergang durch 40 Jahre närrische Geschichte aus ganz NRW mit jede Menge berühmter Karnevals-Stars.

Weiter geht's von 9 Uhr bis 10.30 Uhr mit "Kasalla & Freunde". Die junge Band erobert seit 2010 die Herzen ihrer Fans - egal ob jung oder alt. Der WDR zeigt die besten Ausschnitte eines Live-Konzerts von 2014.

Ab 10.30 Uhr können Sie sich dann auf die "Sessionseröffnung Kölner Karneval 2016/2017" Live vom Heumarkt" freuen. Das Spektakel läuft bis 16 Uhr nur mit einer kurzen Unterbrechung um 12.45 Uhr. Natürlich dürfen hier Das neue Dreigestirn, Oberbürgermeisterin Henriette Reker und alles, was in der kölschen Karnevalsszene Rang und Namen hat, nicht fehlen.

Auch am Abend ist der Karnevalsspaß noch lange nicht zu Ende. Ab 20.15 Uhr sehen Sie "11.11. - Sing mit Köln!". Hier stimmen die beliebtesten Bands die größten Karnevalshits an. In kurzen Einspielfilmen zeigt Ihnen Marc Metzger, wie sich die Musiker auf den Abend vorbereitet haben.

Kasalla und Cat Ballou lassen den ersten Karnevalsabend ab Mitternacht ausklingen und erwarten Sie noch einmal mit ihren größten Hits.

Der WDR hat dieses Jahr ein besonderes Schmankerl für seine Zuschauer. Ab 10.30 Uhr können Sie die Karnevalshöhepunkte unterkarneval.wdr.de im Ticker, in Audio- und Video-Streams live miterleben. Natürlich können sie auch alternative Live-Streams von Anbietern wie Zattoo oder Magine TV nutzen. Hier könnten jedoch zusätzliche Gebühren auf Sie zukommen.

Alle TV Sender im Livestream mit Magine TV - jetzt kostenlos.

  • Seite:
  • 1
  • 2
1 Kommentare
  • Sundancer34

    11.11.2016 15:11

    Der karneval geht wieder los. Mich interessiert es weniger. Denn ich sehe nur die Rosenmontagsumzüge. Das hat seit ich Schulkind war Tradition und das bringt mir Spaß. Aber sonst sehe ich keine Kranevalssendung an. Ich komme auch aus dem hohen Norden. Aber ich wünsche denen unten viel Spaß dabei.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser