Kommissar LaBréa: Tod an der Bastille: Krimi-Tipps am Samstag

"Tatort"-Kommissarin Lindholm (NDR) hat nach einem Autounfall Gedächtnislücken. Ihre Bremer Kollegen (hr) haben es mit einer traumatisierten Frau zu tun und Kommissar LaBréa (Das Erste) jagt in Paris einen Frauenmörder.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

20:15 Uhr, NDR, Tatort: Vergessene Erinnerung

Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) fährt im Auto durch die Nacht. Plötzlich tauchen auf der Straße vor ihr die Silhouette eines kleinen Jungen und der Schatten eines Mannes auf. Charlotte weicht aus, knallt mit dem Pkw vor einen Baum und wird im nahe gelegenen Kreiskrankenhaus wieder wach. Der Junge, der unbekannte Mann, den sie glaubt angefahren zu haben, die Einstichstelle an ihrem Arm: Hirngespinste einer übermüdeten Polizistin oder Puzzleteile einer Verschwörung? Auf der Suche nach der verlorenen Zeit fährt Charlotte zurück zu ihrem persönlichen "Tatort", in den kleinen Ort Volsum.

Bestellen Sie hier vier "Tatort"-DVDs in einer Box

20:15 Uhr, ZDFneo, Tod im kalten Morgenlicht

VIDEO:
Video: spot on news

Die Leiche eines kleinen Mädchens wird im Wald gefunden. Es ist bereits der dritte in einer Reihe furchtbarer Mordfälle, die auf das Konto eines sexuell gestörten Triebtäters gehen. Der Fall scheint gelöst, als Kommissar Nowak (James Laurenson) den vorbestraften Alexi Berka (Thom Hoffman) verhaftet. Von Nowak unter Druck gesetzt, legt Alexi ein Geständnis ab - und erhängt sich anschließend in seiner Zelle. Nowak könnte sich nun ungestört seiner politischen Karriere widmen, wäre da nicht sein junger Kollege Victor Marek (Richard E. Grant), der nicht an Alexis Schuld glaubt.

21:40 Uhr, hr, Tatort: Er wird töten

Stedefreund (Oliver Mommsen) ist aus Afghanistan zurück! Doch ehe sich Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) darüber freuen kann, muss sie sich im Präsidium mit einer bedrohten Frau auseinandersetzen, die immerzu "Er wird töten" sagt. Als Stedefreund Ingas neuen Kollegen Leo Uljanoff herbeiholen will, macht er eine grausame Entdeckung: Leo wurde im Präsidium ermordet. Die Suche nach dem Mörder beginnt. Obwohl Inga eine Liebesbeziehung mit Leo hatte, will sie den Fall lösen. Sie findet heraus, dass es sich bei der Frau um die Ärztin Marie Schemer (Annika Kuhl) handelt.

21:45 Uhr, ONE, Tatort: Ein Fall für Ehrlicher

Die Vermisstensache Katja Beck will nicht so richtig in der Serie der Sexualverbrechen passen, die Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) zurzeit bearbeitet, zu widersprüchlich sind die Begleitumstände. Die Überführung des Sexualtäters lassen seine Zweifel Gewissheit werden. Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) scheint der Tat dringend verdächtig. Der durch die Untersuchungshaft bekannt gewordene Tatverdacht löst eine Kette menschlichen Fehlverhaltens aus, die das Leben dreier Menschen zerstört. Ehrlicher kann die Eigendynamik dieses Prozesses nicht mehr stoppen.

22:00 Uhr, Das Erste, Kommissar LaBréa: Tod an der Bastille

Nachdem seine Frau ermordet wurde, zieht Kommissar Maurice LaBréa (Francis Fulton-Smith) mit seiner Tochter Jenny (Leonie Brill) von Marseille nach Paris. Doch gleich sein erster Fall in der neuen Stadt führt LaBréa an seine Grenzen: Ein brutaler Serienkiller versetzt das Bastille-Viertel in Angst und Schrecken. Dabei geht der Unbekannte so raffiniert vor, dass die Polizei lange Zeit im Dunkeln tappt. Als LaBréa endlich der entscheidende Durchbruch gelingt, geraten er und seine Tochter ins Visier des Mörders.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser