04.11.2016, 07.07 Uhr

Zusammenbruch bei "Tagesschau": Jan Hofer spricht über seinen Gesundheitszustand

Große Sorge um Tagesschausprecher Jan Hofer: Der beliebte Moderator musste aus gesundheitlichen Gründen am Donnerstag seine Moderation der "Tagesthemen" unterbrechen. Alles zu seinem aktuellen Zustand erfahren Sie hier!

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Aus gesundheitlichen Gründen musste Jan Hofer (66) am Donnerstagabend seine Moderation der "Tagesthemen" abbrechen. Den ersten Nachrichtenblock hatte er noch moderiert, das Sprechen eines zweiten Blocks musste dann seine Kollegin Caren Miosga (47) übernehmen.

Nach Zusammenbruch: Zustand von Jan Hofer

"Meine Damen und Herren, wir machen weiter mit Nachrichten, die normalerweise mein Kollege Jan Hofer jetzt präsentieren würde. Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen", erklärte Miosga in der Sendung.

Via Twitter und über weitere Social-Media-Plattformen äußerten viele Menschen ihre Sorge und wünschten Hofer gute Besserung. "Vielen Dank für Ihre Genesungswünsche. Jan Hofer lässt sich erstmal untersuchen", kommentierte das Social-Media-Team von "Tagesschau" und "Tagesthemen".

Jan Hofer hatte einen Magen-Darm-Infekt

Wie am Freitagvormittag bekannt wurde, geht es dem beliebten ARD-Moderator bereits besser. Ein Magen-Darm-Virus sei schuld an seinem Unwohlsein gewesen. Das bestätigte Jan Hofer selbst via Twitter. In seinem Tweet gab er außerdem bekannt, ab 13 Uhr wieder selbst zu moderieren.

"Die Tagesschau erklärt die Wirtschaft: Das Wissensbuch" können Sie hier erwerben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/lid/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser