Europawahl 2019 im News-Ticker

Trendprognose sagt klaren Sieg der ÖVP in Österreich voraus

Die Wahlen zum Europäischen Parlament halten dieser Tage Europa in Atem. Wann wo gewählt wird, wer die Spitzenkandidaten in Deutschland sind und welche Parteien bei der Europawahl 2019 punkten können, erfahren Sie hier im News-Ticker.

mehr »

Ulrike Frank privat: Soap-Pause! So tickt die GZSZ-Schauspielerin

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gehört Ulrike Frank alias Katrin Flemming zu den GZSZ-Lieblingen. Doch jetzt zeichnet sich für die Schauspielerin eine Zwangspause ab - den Grund dafür und wie die 50-Jährige privat lebt, erfahren Sie hier.

Seit 2002 Teil von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Ulrike Frank spielt in der Serie "Katrin Flemming". Bild: dpa

Bereits seit 2002 gehört Ulrike Frank zum Cast der beliebten Vorabend-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Als taffe Geschäftsfrau Katrin Flemming hat sie in der Soap schon einiges erlebt. Einen Schlaganfall, einen Gefängnisaufenthalt, eine Tochter, die sich in ihren eigenen Vater verliebt und eine geplatzte Hochzeit sind nur einige der Schocker-Storys, die Ulrike Frank alias Katrin Flemming durchleben musste.

Ulrike Frank mit Zwangspause bei GZSZ! Deshalb tritt Katrin Flemming ab

Allerdings wird es für die brünette Schauspielerin eine Zwangspause bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geben - die aus Stuttgart stammende Künstlerin, die am 1. Februar ihren 50. Geburtstag feierte, wird nur noch bis Ende Mai 2019 in der beliebten Serie zu sehen sein. Ulrike Frank hat auch einen triftigen Grund dafür, die Dreharbeiten bei GZSZ für eine Weile ruhen zu lassen: Seit März 2019 steht die Schauspielerin als Kandidatin bei "Let's Dance" auf dem Tanzparkett und schwingt mit Profitänzer Robert Beitsch das Tanzbein. Um das zeitaufwendige Training absolvieren zu können, gönnt sich Ulrike Frank vorerst eine Drehpause bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Liebes-Ende bei diesem GZSZ-Traumpaar.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser