Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

"Terror - Ihr Urteil" in der Wiederholung: Live-Experiment! TV-Kritik und alle Infos zur Abstimmung finden Sie hier

Am Montagabend zeigt das Erste mit "Terror - Ihr Urteil" ein besonderes TV-Experiment und stellt die Zuschauer vor eine schwierige Frage: Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? Entscheiden Sie selbst: So sehen Sie "Terror - Ihr Urteil" als Wiederholung.

Hat er richtig gehandelt? Eurofighter-Pilot Lars Koch (Florian David Fitz) hat ein entführtes Passagierflugzeuges abgeschossen. Bild: ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung

Eurofighter-Pilot Lars Koch (Florian David Fitz) muss sich für den Abschuss eines entführten Passagierflugzeuges vor Gericht verantworten. Dabei geht es um Grundfragen der Ethik und vor allem darum, wie viel ein Menschenleben wirklich wert ist.

"Terror - Ihr Urteil": Wiederholung vom 17.10.2016 im TV und in der ARD-Mediathek online

Wenn Sie am Montagabend schon etwas anderes vorhatten oder"Terror - Ihr Urteil" einfach noch einmal sehen wollen, haben Sie Glück. Denn in der Florian David Fitz im Interview: Straftäter mit 11! Das hat er verbrochen.

So funktioniert die Abstimmung beim TV-Experiment

Über das Urteil konnten Sie als Zuschauer per Telefon oder online unter www.daserste.de/hartaberfair abstimmen:

  • 0137 / 102 20 01 für schuldig
  • 0137 / 102 20 02 für unschuldig

Ein Anruf kostet 14 Cent aus dem deutschen Festnetz. Preise aus Mobilfunknetzen können abweichen.

Starke Besetzung bei "Terror - Ihr Urteil"

Wer bei "Terror - Ihr Urteil" einen Action-Film erwartet, ist allerdings fehl am Platz: Die Theater-Vorlage von Strafverteidiger und Schriftsteller Ferdinand von Schirach (52) wurde im Prinzip eins zu eins adaptiert. Die Handlung findet nahezu ausschließlich im Gerichtssaal statt, genauer gesagt im Berliner Schwurgericht. Für das TV-Experiment konnte Das Erste zahlreiche Schauspieler der allerersten Riege für sich gewinnen. So geben sich neben Fitz (41) unter anderem auch Martina Gedeck (55) als Staatsanwältin, Burghart Klaußner (67) als Richter und Lars Eidinger (40) als Verteidiger die Ehre.

Regie führte der mehrfache Grimme-Preisträger Lars Kraume (43, "Guten Morgen, Herr Grothe"), der das Drehbuch gemeinsam mit Oliver Berben (45) und Ferdinand von Schirach entwickelte. Von Schirach brachte sein gleichnamiges Theaterstück ziemlich genau vor einem Jahr zum ersten Mal auf die Bühne. Seitdem überschlagen sich die positiven Kritiken. Allein in Deutschland fanden bisher 40 Premieren statt, sogar in Japan und Venezuela wird das Stück aufgeführt.

Von Schirach wurde vor allem durch seine verfilmten Bestseller "Verbrechen" und "Schuld" bekannt. Das ZDF produzierte davon jeweils eine Staffel mit sechs Folgen mit Josef Bierbichler (68) und später Moritz Bleibtreu (45) in der Hauptrolle. Eine weitere Staffel "Schuld", erneut mit Bleibtreu, ist bereits beschlossene Sache.

Hier gibt es das wohl bekannteste Werk von Ferdinand von Schirach: Der Bestseller "Verbrechen".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/lid/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser