"Schlag den Star": Sieg für Fabian Hambüchen, Schelte für Elton

Er galt als Favorit und dieser Rolle ist Fabian Hambüchen in "Schlag den Star" auch gerecht geworden. Er besiegte Bülent Ceylan und holte sich 100.000 Euro. Für Aufregung sorgte Moderator Elton.

Duellierten sich bei "Schlag den Star": Fabian Hambüchen (l.) und Bülent Ceylan. Bild: ProSieben / Stephan Pick / spot on news

Olympiasieger Fabian Hambüchen (28) hat am Samstagabend auf ProSieben Comedian Bülent Ceylan (40) bei "Schlag den Star" herausgefordert. Eine klare Sache? "Ich habe keine Angst vor einem Olympiasieger, im Gegenteil, es motiviert mich! Jetzt erst recht!", tönte Bülent Ceylan noch vor dem Duell.

Bülent Ceylan verliert gegen Fabian Hambüchen bei "Schlag den Star"

Und er konnte immerhin einigermaßen mithalten. Auch wenn er sich am Ende trotzdem geschlagen geben musste. Der Jackpot von 100.000 Euro ging an Hambüchen. Eine der Aufgaben sorgte zwischenzeitlich aber für Empörung bei den Fans.

Schummel-Vorwürfe beim Spiel "Zahlen fangen"

Hambüchen und Ceylan sollten in einer Glasbox nummerierte herumfliegende Bälle in der richtigen Reihenfolge fangen und sie so sortiert auch in eine Röhre schmeißen. Fünf Minuten hatten sie dafür Zeit. Eltons Anweisung zudem: Kugeln, die vorerst nicht passen, dürfen kurz in der Hand gehalten werden, aber nicht die ganze Zeit... Eine Ansage, die Bülent Ceylan wohl nicht ganz mitbekommen hatte, der behielt einige Bälle in der Hand, während Hambüchen anschließend alle Falschen fallen lässt. Zwar schaffte es der Sportler auch, alle 15 Bälle in die Röhre zu bekommen, war aber langsamer als sein Gegner.

"Schlag den Star" verpasst? Hier sehen Sie die Wiederholung.

Twitter-Shitstorm gegen Moderator Elton

Auf Twitter empörten sich die Fans, auch weil angeblich bei Hambüchen die Zeit falsch gestoppt worden sein soll. Unter anderem hieß es: "Hambüchen hat Elton vor dem Spiel gefragt ob er Bälle sammeln darf. Es hieß NEIN & die Zeit hat viel zu spät gestoppt." Oder: "Fabian fragt Elton, muss ich falsche Bälle wieder fliegen lassen? Elton sagt: Ja. Wie fies... #schlagdenstar". Langsamer war Hambüchen aber wohl tatsächlich - und am Endergebnis änderte das Spiel dann auch nichts.

Sven Hannawald gratuliert Fabian Hambüchen zum Sieg

Insgesamt waren die Fans aber wohl zufrieden, auch wenn sich einige über die vielen Werbepausen beklagten. Sven Hannawald twitterte am Ende: "Geile Unterhaltung und Glückwunsch an @fhambuechen zum Sieg. Läuft würde ich sagen."

Lesen Sie auch: Diese Sport-Stars traten bereits bei "Schlag den Star" an.

VIDEO: Die Highlights des Duells Hambüchen vs. Ceylan
Video: MySpass

Bülent Ceylan auf der Straße sehen Sie bei Clipfish.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser