Von news.de-Redakteurin - 30.09.2016, 15.38 Uhr

"Game of Thrones" Staffel 7: Jon Snow ein Drachenreiter? Die irrsten Fan-Theorien

Noch müssen sich "Game of Thrones"-Fans gedulden. Staffel 7 von GoT soll erst im Sommer 2017 anlaufen. Und auch das nächste Buch von George R. R. Martin lässt auf sich warten. In der Zwischenzeit versorgen wir Sie mit den irrsten Fantheorien.

"Game of Thrones" begeistert Millionen Fans weltweit. Bild: dpa

Der Erfolg der US-Serie "Game of Thrones" ist nach wie vor ungebrochen. Millionen Fans weltweit fiebern dem Ende der Saga entgegen. Die Produzenten kündigten noch zwei Staffeln an und auch George R. R. Martin schuldet seinen lesenden Fans noch zwei Bücher. Einige GoT-Anhänger sind jedoch so verrückt nach der Serie, dass sie den Ausgang des Spiels um die Thrones in Westeros und Essos einfach nicht mehr abwarten können und selbst die verrücktesten Theorien aufstellen, was denn nun noch passieren wird.

"Game of Thrones" Staffel 7: Release-Termin und erste Spoiler

Es war immer so sicher, wie das Amen in der Kirche: Die neue Staffel von "Game of Thrones" läuft immer im April an. Doch wegen Verzögerungen bei den Dreharbeiten musste der Start von Staffel 7 verlegt werden. Neuigkeiten aus der Welt von Eis und Feuer wird es nun erst im Sommer 2017 geben. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht. Leider werden die beiden letzten Staffeln weniger Folgen als bisher haben. So soll die siebte Staffel nur sieben und die sechste Staffel sogar nur sechs Episoden lang sein.

FOTOS: "Game of Thrones" So sehen Königsmund und Co. in echt aus
zurück Weiter "Game of Thrones": So sehen Königsmund und Co. in echt aus (Foto) Foto: HBO/spot on news Kamera

GoT-Spoiler! Das passiert in Staffel 7

Dafür gibt es schon erste Spoiler zum Inhalt der neuen Season. "Wir kennen das Ende seit einer ganzen Weile und wir rasen darauf zu. Die letzten Bilder der vergangenen Staffel haben das gezeigt. Daenerys kehrt endlich nach Westeros zurück. Jon Snow ist König des Nordens und Cersei sitzt auf dem Eisernen Thron. Und wir wissen, dass da oben der Nachtkönig ist und auf sie alle wartet. Die Steine sind auf dem Brett platziert. Einige Steine wurden bereits vom Brett entfernt und wir nähern uns dem Endspiel", erklären die Produzenten David Benioff und D.B. Weiss im Interview mit Während in der sechsten Staffel endlich die Herkunft von Jon Snow verraten wurde und einer der gängigsten Theorien bestätigt wurde, gibt es noch weitere Meinungen über das weitere Geschehen.

Daenerys hat drei Drachen. Auf dem größten von allen, Drogon, reitet sie selbst. Doch wer darf auf den anderen Schuppenmonstern sitzen und tödliche Flammen sprühen. Glaubt man den Fans, so dürften auf Viserion und Rhaegal auch nur Menschen mit Targaryenblut sitzen. Nach Staffel 6 ist es wahrscheinlich, dass Jon Snow einer der Drachenreiter wird.

Doch wer wird der Dritte? Ganz einfach: Tyrion Lannister. Bereits in Staffel 6 hat er bewiesen, dass ihm die Drachen vertrauen. Als er sie von ihren Ketten befreit hat. Hat Tyrion ebenfalls Drachenblut in sich? Tywin Lannister hat jedenfalls mehrfach behauptet, dass der Gnom nicht sein Sohn sei. Gerüchten zufolge soll seine Mutter vom Irren König vergewaltigt worden sein. Tyrion könnte dessen Sohn sein. Doch stimmt das? Martin gab jedenfalls zu, dass einige Fans bereits das Ende der Saga herausgefunden haben. Mehr Theorien gibt's hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser