23.09.2016, 13.24 Uhr

Kabel eins Doku gratis empfangen: So sehen Sie den neuen Kabel 1-Doku-Sender

Dokumentationen und Nachrichten sind der große Trend im deutschen TV. ProSiebenSat.1 hat darauf reagiert und schickt den Sender Kabel eins Doku ins Rennen. Alle Infos zu Programm, Frequenz und Co. lesen Sie hier.

Der neue Sender von Kabel eins hat sich ganz und gar den Dokumentationen verschrieben. Bild: dpa

Wenn Sie ein Fan von Dokumentationen sind, hat Kabel eins vielleicht genau das Richtige für Sie im Angebot: Wie der Name schon verrät, sendet Kabel eins Doku den ganzen Tag Dokumentationen. Von A wie "Absturzursache ungeklärt" bis zu U wie "Unsere Ozeane" oder "Unreported World". Wie Sie den Sender empfangen können, erfahren Sie hier.

Auf dieser Frequenz empfangen Sie den neuen Kabel 1 Doku-Sender per Kabel und Satellit

Im Kabelnetz können Sie Kabel eins Doku bei Anbieter Unitymedia auf dem digitalen Programmplatz 202 und beim Anbieter Vodafone Kabel Deutschland auf Programmplatz 506 finden. Dies gilt jedoch nur für direkt angeschlossene TV-Geräte. Bei allen anderen Geräten muss ein Suchlauf durchgeführt werden. Per Satellit können Sie eine manuelle Suche starten oder Sie geben folgende Frequenzdaten ein:

  • Satellit: Astra 19,2°Ost
  • Frequenz: 12.545 MHz
  • Transponder: 107
  • Polarisation: Horizontal (H)
  • Symbolrate: 22000 MS/s
  • FEC: 5/6

Kabel eins Doku: Empfang in Deutschland ab 22. September 2016

Der Sender ist in ganz Deutschland kostenlos und unverschlüsselt empfangbar. Auch Doku-Fans, die Internet-Fernsehen bevorzugen, kommen auf ihre Kosten: Auf "kabeleinsdoku.de" gibt es sogar einen Live-Stream. Hierbei muss man sich jedoch erst einen Account zu legen. Dafür kann man mit diesem dann auch auf den Live-Stream von ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX und SAT.1 Gold zugreifen.

Programm von Kabel eins Doku: Vielfältige Doku-Sendungen sollen Zuschauer locken

Gleich zur Geburtsstunde des neuen Senders lässt Kabel eins Doku aus dem Hause ProSiebenSat.1 nichts anbrennen: Keine geringere als eine Doku von Hollywood-Urgestein Robert Redford ist zu sehen. "The West" behandelt die 30 Jahre nach dem Ende des US-Bürgerkriegs 1865. In der Sendungs-Übersicht wird klar, dass das Doku-Programm vor allem vielfältig sein soll. Neben "Die unbekannte Seite des Zweiten Weltkrieges" oder "Echte Teufelskerle - Männer am Limit" gibt es auch Sendungen wie "Unreported World" oder "Entdeckt! Geheimnisvolle Orte".

Lesen Sie auch: Der "Frauensender" im Live-Stream, TV und der Mediathek.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser