19.09.2016, 15.30 Uhr

"Liebe bis in den Mord" als Wiederholung in der ZDF-Mediathek: Aufwühlendes Vergewaltigungsdrama um eine junge Frau

Eine Vergewaltigung ist schon schlimm genug. Doch dass diese Jahrzehnte später noch schwere Folgen haben kann, ist dem Opfer Sonja nicht bewusst. So sehen Sie die aufwühlende Mischung aus Drama und Thriller "Liebe bis in den Mord" als Wiederholung.

Sonja wurde vergewaltigt - von Adrian. Nur ihrer Schwester vertraut sie sich an. Bild: ZDF/Jacqueline Krause-Burberg

Alles schien perfekt: Sonja und Thomas waren verlobt und lebten in einem Allgäuer Dorf ein glückliches Leben wie im Bilderbuch. Doch Adrian - ein vermeintlicher Freund von Thomas - war neidisch auf die Liebe der beiden. Während eines Schützenfestes veränderte er Sonjas Leben für immer...

Die Top 20 der erfolgreichsten "Tatort"-Fälle seit 1991
Krimi-Ranking
zurück Weiter

1 von 21

"Liebe bis in den Mord" am 19. September verpasst? Wiederholung online in der ZDF-Mediathek

Wenn Sie "Liebe bis in den Mord" verpasst haben oder noch einmal sehen wollen, sollten Sie einen Blick in die Mediathek werfen: Hier werden im Anschluss an die TV-Ausstrahlung zahlreiche Formate kostenlos in der ZDF-Mediathek als Video on demand zur Verfügung gestellt. Eine

Wiederholung im TV wird es leider nicht geben.

TV-Vorschau zu "Liebe bis in den Mord - Ein Alpenthriller" am 19.09.2016

Adrian gönnt seinem Freund Thomas dessen Glück nicht - und fällt über seine Verlobte Sonja her, in die auch er verliebt ist. Sonja ist schwer traumatisiert und öffnet sich nach der Tat nur ihrer Schwester Birgit. Statt zur Polizei zu gehen, will sie das schreckliche Erlebnis einfach nur vergessen. Doch 15 Jahre später steht ihr Peiniger erneut vor ihr.

Adrian hat mittlerweile ein beträchtliches Vermögen angehäuft und will sich in Thomas' Firma einkaufen, um den beiden aus der Schuldenfalle zu helfen. Für Sonja beginnt ein wahrer Alptraum - denn Adrian hat sie nie vergessen ...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser