"Star Trek Day" 2016: Für alle Trekkies: Heute gibt es die volle Ladung Kirk & Co.

Am 8. September 1966 startete das Raumschiff "Enterprise" erstmals in die unendlichen Weiten. Seit mittlerweile 50 Jahren begleiten - und beeinflussen - uns die Abenteuer von Captain Kirk und seiner Crew. Zeit, dies ordentlich zu feiern!

Die Crew der Enterprise. Bild: dpa

"Das Meiste der menschlichen Geschichte und Kunst lässt sich in Star-Trek-Plots erklären", zitiert "Spiegel Online"-Redakteur Francesco Giammarco den britischen Schauspieler Stephen Fry, einen ausgewiesenen Star-Trek-Experten, und leitet damit sein Stück zum 50-jährigen Jubiläum der ersten Serie um die Abenteuer von Captain Kirk und seiner Crew ein.

Am 8. September 1966 startete die "Enterprise" erstmals in die unendlichen Weiten. Und nicht nur der "Spiegel", auch "Focus Online", Air Berlin, Kabel 1 und Tele 5 zelebrieren den "Star Trek Day 2016".

"Star Trek Day 2016" im TV (Kabel Eins/Tele 5) und Live-Stream (Kabel 1 Mediathek/Tele 5 Mediathek/Zattoo/Magine TV)

Im Falle der TV-Sender natürlich mit einer gehörigen Portion Trekkie-Unterhaltung. Und im Falle von Kabel 1 ging das Jubiläum bereits gestern Abend mit J.J. Abrams "Star Trek" aus dem Jahr 2009 los. Seitdem strahlte der Sender ebenfalls "Star Trek: Nemesis", "Star Trek: Der Film", "Star Trek II: Der Zorn des Kahn" und "Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock" aus. Heute liefert dagegen Tele 5 das volle "Star Trek"-Programm. Ein Überlick:

  • "50 Jahre Star Trek" ab 14.20 Uhr auf Tele 5
  • "Star Trek - The Animated Series", Folge 1 ab 16.30 Uhr auf Tele 5 (die weiteren Folgen werden voraussichtlich in den kommenden Tagen ausgestrahlt)
  • "50 Jahre Star Trek - Best of Raumschiff Enterprise" ab 17 Uhr auf Tele 5
  • "50 Jahre Star Trek: Volle Kraft zurück" am 11.09., ab 18 Uhr auf Tele 5
  • "50 Jahre Star Trek: Phaser auf Maximum - Die Enterprise in Gefahr" am 18.09., ab 18 Uhr auf Tele 5

Natürlich können Sie die Sendungen auch ganz einfach online über die Mediathek von Tele 5, Zattoo oder Magine TV verfolgen. Dabei steht Ihnen stets ein Live-Stream zeitgleich zur TV-Ausstrahlung zur Verfügung. Kleiner Tipp: Oftmals stehen Filme und Serien auch nach der TV-Übertragung als Video-on-Demand in den Mediatheken bereit. Es würde sich also auch ein Blick in die Kabel-1-Mediathek lohnen. In allen Fällen sollten Sie jedoch erst einmal mit zusätzlichen Kosten rechnen.

50 Jahre "Star Trek": Im Flieger mit Kirk, Spock und Co.

Ebenso sehens- und lesenswert sind auch die Aktionen der bereits genannten Medien-Unternehmen. So geht "Focus Online" der Frage noch, ob die "Enterprise" wirklich in fremde Galaxien reisen könnte. "Spiegel Online" hingegen wirft einen Blick auf den Einfluss der ersten "Star Trek"-Serien und wie diese die Welt nachhaltig geprägt haben. Die erstaunliche Erkenntnis: Ohne "Star Trek" hätte es Dinge wie das iPad, Mobiltelefone und Touchscreens vielleicht nie gegeben.

Für die wohl lustigste Aktion sorgt jedoch Air Berlin in Zusammenarbeit mit Tele 5, wie Sie in folgendem Video sehen können:

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser