07.09.2016, 16.16 Uhr

"Outlander" als Wiederholung sehen: Claire verzweifelt in ihrer Zeit - So geht es Jamie

Es ist so weit! Vox strahlt endlich die zweite Staffel "Outlander" aus und beglückt alle Fans der "Highland Saga"-Buchreihe. Für die Protagonisten wird die Reise derweil nicht leichter: Jamie muss die Highland-Kultur retten, während Claire in ihre Zeit zurückkehrt.

Jamie trifft auf Prince Charles, den Sohn von Maria Stuart. Bild: Vox

Als Claire in ihrer Zeit zurück ist und dort aufwacht, hat sie zunächst Schwierigkeiten, das Erlebte zu verarbeiten. Mit den Gedanken an die Schlacht von Culloden glaubt sie, verrückt geworden zu sein und wird ins Krankenhaus gebracht. Selbst ihre engste Vertraute rät ihr dort, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Schließlich muss sie sich auch um ihr ungeborenes Kind sorgen, das nun auch einen Vater braucht. Doch wird Frank diese Rolle akzeptieren?

In der Vergangenheit hat Jamie derweil eine noch größere Herausforderung zu meistern.

"Outlander" verpasst? Start der zweiten Staffel in der Wiederholung

Sie haben den Staffelstart von "Outlander" am Mittwoch auf Vox verpasst oder können einfach nicht genug von der Zeitreise-Saga bekommen? Dann empfehlen wir Ihnen auch an dieser Stelle einen Blick in die Vox Mediathek TV Now, in der zahlreiche Sendungen auch nach TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand zur Verfügung stehen. Eine Wiederholung im TV wird es leider nicht geben.

TV-Vorschau "Outlander" am 07. September 2016: Das kommt auf Jamie in der Vergangenheit zu

Während Claire mit den Problemen in ihrer Zeitebene zu kämpfen hat, reist Jamie nach Paris, um Prinz Charles zu treffen. Dieser plant, mithilfe der Schotten die englische Krone herauszufordern und droht somit, die Highland-Kultur zu vernichten.

In der französischen Hauptstadt angekommen, kann er dem Prinzen von seinen Erkenntnissen berichten und dessen Vertrauen gewinnen. Doch wird er ihn wirklich umstimmen können? Und was hat es mit Alex Randall, dem Bruder des teuflischen Jack Randall, auf sich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser