"So kommt Deutschland" online als Wiederholung: Paula Lambert und ihr Mann Matthias suchen den besten Sex

Paula Lambert und ihr Mann Matthias wollen im Rahmen eines Roadtrips wissen, wo es denn nun den besten Sex in Deutschland gibt. So sehen Sie "So kommt Deutschland" als Wiederholung in der ProSieben-Mediathek 7TV.

Paula Lambert holt sich für ihren Zweiteiler im Fernsehen Verstärkung aus dem eigenen Haus. Bild: sixx / Jens Koch

Die TV-Sex-Expertin Paula Lambert holt sich für ihren Sex-Zweiteiler im Fernsehen Verstärkung aus dem eigenen Haus: Mit ihrem Mann Matthias präsentiert sie auf dem Privatsender sixx den Zweiteiler "So kommt Deutschland - Paula, ihr Mann und die Reise zum besten Sex".

Neue Folge von "So kommt Deutschland" verpasst? So sehen Sie die Wiederholung online (Sixx-Mediathek) und im TV

Falls Sie die neue Sendung mit TV-Sex-Expertin Paula Lambert verpasst haben oder Sie "So kommt Deutschland - Paula, ihr Mann und die Reise zum besten Sex" noch einmal sehen wollen, schauen Sie die Reportage einfach als Wiederholung: Im TV wird "So kommt Deutschland" in der Nacht zum Donnerstag (01.09.2016) wiederholt. Sie können die Sendung auch jederzeit als Online-Wiederholung sehen. Nutzen Sie dazu die sixx-Mediathek.

Guter Tipp: Kostenlos! ProSieben-Programm via App online sehen

"So kommt Deutschland" am Mittwoch, 31. August 2016

Auf einem Roadtrip quer durch Deutschland will das Duo Paula (42) und Matthias (41) Menschen treffen, die für sich ein erfülltes Sexleben gefunden haben, oder anderen dabei helfen, erotische Höhenflüge zu erleben. Und auch sich selbst fragen sich die zwei laut sixx: "Ist unser Sexleben eigentlich noch prickelnd? Sind 'klassische' Beziehungen nicht bereits ein Auslaufmodell?" Paula-Lambert-Fans kommen auch nach dem Zweiteiler auf ihre Kosten: sixx sendet in der Wintersaison neue Folgen der Reihe "Paula kommt! Sex und gute Nacktgeschichten".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/lid/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser